Frage von BaracudaGeist, 43

Sind alle Geister Dokumentationen auf Youtube real und wie kann derjenige die Gruseligste Geister Aufnahmen machen , oder ist das alles vorgespielt über Masken?

Ich weiß das es Geister gibt und Phänomene gibt was ein Mensch oder Wissenschaft sich leider nicht Erklären kann . Auf Youtube sind NEUE Geister Dokumentationen erschienen mit den Gruseligsten Geister was es je gab aus der Archive und was niemals bis jetzt gezeigt wurde. Ich habe mir so eine Dokumentation angeschaut was ich zugeben muss , das da plötzlich ein weises Bild war und ruhig und plötzlich ein Schock Geisterbild kam , ich muss zugeben ich hatte mich auch Erschrocken , den ich dachte das der Dokumentation Film zu ende ist . Klar ich hatte mich Erschrocken aber trotzdem eine schnelle Reaktion gehabt das ich mich rasch umgedreht hatte , und das Bild nur aus dem linken Augenwinkel gesehen hab . Immerhin bin ich davon ausgegangen das dass Bild vorgespielt wurde mit einer Masken Vorbereitung , eine Art Fake . Selbstverständlich kann es auch real seien , aber sollte das Bild und die anderen zusätzlichen Bilder tatsächlich real seien , frage ich mich wie kann derjenige solche Bilder aufnehmen mit einer Videokamera , Handykamera , usw. den solche Bilder stehen JA nett zur Verfügung in dem eck . Wie machen die das ?? alles nur vorgespielt ? Manipulation über den Computer . Den so ein Gruseliger Geist kommt JA nett zu dir und sagt " jetzt kannst du mich aufnehmen und auf Youtube stellen ". Was meint ihr dazu . Wie viel Wahrheit steckt auf Youtube .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von something, 18

Wenn man ans übermenschliche glaubt ist das nichts schlimmes finde ich. Aber für mich machen Geister schon eher aus, dass sie nicht sagen "hey, machn Foto".

Auf YouTube findest du alles! Von "die Erde ist eigentlich doch ne Scheibe" zu "die Queen of England ist ein Echsenmensch". Glaub deiner eigenen Wahrnehmung. Auf YouTube wird mit den einfachsten Mitteln getrickst. Du brauchst nicht mal was bearbeiten, ein verwackeltes Bild reicht vollkommen um den viewer nicht hinter die Kulissen sehen zu lassen. YouTuber thoughty2 macht gute Videos zu Verschwörungstheorien (aber auch anderes). Er fasst oft die besten zusammen, hat aber auch ein kritisches Auge drauf. Kannst ja mal auschecken ;) 

Kommentar von something ,

https://youtu.be/xSh2Ujarg1I

Das ist direkt mal ein Video von ihm zu so mysteriösen internetstorys ;)

Antwort
von laralee01, 23

Da ich noch nie im Leben einen Geist gesehen habe und mich an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse halte, sind Geister-Dokumentationen in der Regel nicht echt. Sollte tatsächlich unter seriösen Umständen ein "Geist" dokumentiert sein, dann halte ich das für eine unbewusste Sinnestäuschung (z. B. Dampf, Strahlung etc.).

Kommentar von BaracudaGeist ,

Hallo laralee01 ich danke dir um deine Antwort , klar der noch keinen echten Geist gesehen hat oder einen böse schwarze Energie zweifelt an der Existenz . Ich kann dir Bestätigen 100%ig und noch mehr das sie Existieren , es gibt Phänomene zwischen Himmel und Erde was sich niemand Erklären kann und es lässt sich auch Wissenschaftlich leider nicht Erklären und trotzdem Existiert es zwischen uns. Klar es gibt Dokumentationen auf Youtube in Verbindung mit Geister was tatsächlich real sind , aber es kommt mir aber kaum zu glauben das derjenige solche Gruselige Geister Bilder aufnehmen kann . Das ist Unmöglich und für mich ein Fake . Den das sich so ein Gruseliger Geist Vorstellt braucht 100%ige Energie. mfg

Kommentar von laralee01 ,

Ich habe absolut nichts gegen Menschen wie Du, die an etwas glauben wollen. Solange sie es damit nicht übertreiben. Ich streite auch nicht ab, dass es immer wieder Sachen passieren, die man nicht wissenschaftlich erklären kann.

Wenn Du sowas miterlebt hast, kannst Du doch gerne mir die Beweise zeigen.

Aber wie bereits gesagt: Ich halte alle Geistervideos für fake. Um solche Videos zu erstellen, wo Geister "Buuuh!" machen, ist für Profis nicht besonders kompliziert. Und der Gehirn bildet sich sehr gerne ein, der Hirn macht gerne aus zwei Pünktchen irgendetwas Bedeutsames. Man kennt den berühmten unsichtbaren "Quader".

Und nehmen wir mal für einen Moment an, es gibt tatsächlich Geister. Warum sind sie fast immer "böse"? Warum können sie nicht mit uns vernünftig Botschaften übermitteln, statt irgendwelche blutige Handschriften an der Wand? Und so fort..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten