sind alle daten weg wenn das handy kaputt ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kaputt ist nicht gleich kaputt... Dein Handy ist ein eigenständiger kleiner Rechner der Speichermedien benutzt. Je nachdem, was defekt ist (da hast Du leider nix von geschrieben), kann man noch mehr oder weniger darauf zugreifen; beispielsweise mit einem Kabel. Lässt sich das Gerät nicht mehr einschalten kann es trotzdem sein dass Du noch mit einem Kabel an den internen Speicher kommst und diesen auslesen bzw sichern kannst. Ansonsten speichern Handies Daten auf der SIM- Karte oder auch noch zusätzlich eingelegte Karten wie Micro-SD o.Ä. Diese Daten bleiben normalerweise von einem Handydefekt unberührt und können mit dem Ziehen der Karte wieder in ein anderes Gerät mitgenommen werden. Eventuell kannst Du, wenn es rein um die Sicherung von solchen Daten geht, Dir ein anderes Gerät leihen und mit diesem dann Deine Daten wegspeichern.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du glück hast sind die dateien auf der sd karte gespeichert, die kannst du dann rausmachen und von dort auf deine dateien zugreifen.

falls sie jedoch im internen speicher sind, kann man da leider nix mehr machen. du könntest ja versuchen, es mal in einem handy-laden abzugeben, vielleicht haben sie Glück und es klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nur der Bildschirm kaputt ist, dann kannst Du versuchen ob das Handy noch von einem Computer erkannt wird .. wenn ja kannst Du vielleicht die Daten auf den Computer kopieren. Wenn nicht, dann kann Dir vielleicht eine Handy Reperaturwerkstatt helfen.

Das mit den Daten auf der SIM-Karte ist Unfug: auf der sind höchstens ein paar Telefonnummern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung