Sind Abführmittel von dm unwirksam? Und was passiert wenn man davon 15 Tabletten einnimmt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 15 Abführpillen wirst Du mit Bauchkrämpfen auf dem Badezimmerboden liegen und um Gnade winseln, wenn nicht gerade der Atem des Teufels aus Deinem Hintern schießt.

Ich habe vor 30 Jahren einmal 3 Esslöffel Rhizinusöl geschluckt, das hat ähnliche Wirkung. Das ist nicht lustig und auch nicht gesund. Die Bauchkrämpfe waren die Hölle und mir taten sogar die Nieren weh. Ein Zeichen, das der Wasser- oder Elektrolythaushalt gestört ist.

Nur weil vielleicht 2 Pillen nicht gleich wirken, sind sie nicht unwirksam. Nimm lieber nur 1 mehr, alle 12 Stunden, bis es wirkt. Dann die Dosis nicht weiter erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linaastin
03.10.2016, 22:53

Wie bitte?! Wenn schon da steht Magersucht als Thema dann sollte sie/er lieber gar keine nehmen und wieder normal essen anfangen und aufhören so über essen und die Figur nachzudenken

2

Wenn du davor öfter Abführmittel benutzen hast,werden bei dir nach einer Zeit 1-2 Tabletten nicht mehr reichen. D.h du brauchst nach einer Zeit immer mehr. Ich weiß jetzt aber nicht ob du sie davor schon oft benutzt hast oder zum erstenmal einfach 15 reineschoben hast :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abführmittel heißen nicht umsonst Abführmittel. Unwirksam werden sie nicht sein.

Was passiert wenn du 15 Stück einwirfst?

Ich denke mal du wirst nicht nur starken Durchfall bekommen, sondern auch starke Nebenwirkungen.

Der Wasserverlust wird dich zum dehydrieren bringen, trinken würde auch nicht mehr viel helfen.

Ergo: Krankenhaus, Infusion, Magen auspumpen und im Anschluss tierische Kopfschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies unbedingt die Packungsbeilage, gesund klingt das nicht.

Und ansonsten sollte man mit "Medizin" aus dem Drogeriemarkt generell vorsichtig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung