Sind 90mg Ritalin zuviel am Tag ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ritalin sollte man nur nach Anweisung des Arztes nehmen und die Dosis nie eigenmächtig verändern!

Wenn du meinst, dass die vom Arzt verordnete Dosierung nicht ausreicht, gen bitte hin und besprich das mit ihm. Und zwar schnellstens, bevor du deinem Körper und deiner Psyche unwiderruflichen Schaden zugefügt hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Dosis bringt, wie du am eigenem Leib erfahren musst, nicht aich gleich mehr Wirkung.

Such dir einen Vertrauten, der die Tabletten für dich aufbewahrt und dir lediglich die Tagesdosis gibt. Wenn du auf Umwegen immer noch mehr einnimmt solltest du dich um einen Entzug bemühen.

Das was du treibst ist Medikamenten Missbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das übersteigt die Tageshöchstdosis ganz massiv, steht aber auch in der Packungsbeilage. Geh zu deinem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von studys98
06.06.2016, 20:59

Aber ich hab Angst das er mir das nicht mehr verschreibt aufgrund Medikamentenmissbrauch

0
Kommentar von studys98
06.06.2016, 21:00

was ist denn die Tageshöchstdosis?

0
Kommentar von raito0210
06.06.2016, 21:02

Mir wurde mal gesagt das es maximal bis zu 60 mg sein sollen

0
Kommentar von studys98
06.06.2016, 21:03

oki danke

0

Das liegt eindeutig in deiner Verantwortung .

Der Arzt hat dir klare Anweisungen gegeben, es ist an dir dich daran zu halten. 

Schaffst es nicht hole dir Hilfe vor Ort....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nebenwirkungen sind Folge der dauernden Überdosierung. Du solltest eine gewissen Zeit klinisch entgiften und Dich dann auf eine Normaldosis einstellen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung