Frage von boogolp, 140

SInd 88 Grad bei einer Grafikkarte normal wenn sie im Moment keine Spiele abspielen muss?

Hallo,

Meine Graka ist wenn ich im Moment keine Spiele spiele 88 Grad warm. Wenn ich spiele spielen will schaltet sich desöfteren einfach mal der Monitor ab und ich kann den PC neustarten. Kann mir wer helfen?

Danke

Antwort
von Unkown8, 25

90 grad ist auf dauer für die gpu nicht gut der normalwert ist unter last bei 60-75 °C
Erfahrungsgemäß:
GTX980 SC ACX2.0 semi passiv 60-70 °C unter load und 30 °C im Idle
HD7990 Tripple Slot x3 Fan 80 °C unter load und im idle um die 50-60 °C
R9 280X OC x2 Fan unter load 60 °C und im idle 40 °C

Antwort
von Nemesis900, 88

Wenn sie mit nichts aufwendigem beschäftigt ist sind 88 Grad auf jedenfall zu viel.

Kommentar von boogolp ,

Seit den letzten Tagen macht das Ding heftige Probleme...

Antwort
von Pandur11, 64

Meine Laptop-Grafikkarte hat under Vollast etwa 75 Grad. 88 Grad im Leerlauf ist viel zu viel, hier stimmt was nicht...

Kommentar von boogolp ,

Jetzt ist halt die Frage was xD

Kommentar von Pandur11 ,

Entweder sinds die Treiber oder die Hardware ist kapputt

Kommentar von boogolp ,

Höchstwahrscheinlich die Hardware. Treiber sind auf dem neustem Stand

Kommentar von Pandur11 ,

In dem Fall leider RIP Grafikkarte...

Kommentar von boogolp ,

We will miss you ;((((((

Antwort
von Hammingdon, 73

Viel zu viel. Meine gtx 750ti hat im idle 23-30 und unter betrieb 41.
Treiber aktualisieren, schauen ob sich die lüfter drehen, wenn nicht = kaputt.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Vorsicht mit solchen Aussagen es gibt einige Aktuelle Modelle da drehen sich im Idle die Lüfter nicht

Kommentar von TheDevastator ,

Aber ab 60°C springen die Lüfter IMMER an! 

Kommentar von Hammingdon ,

die springen aber bei Temperatur normalerweise an, bei 88C müssten sie auf hochturen laufen.

Kommentar von boogolp ,

Das tun sie aber bei mir nicht. Im Spielebetrieb nur kurz. Dann bricht meistens die Framerate ein und der Monitor geht einfach so aus. Anmachen hilft auch nicht. Anderer Monitor auch nicht. Das Problem hatte ich mal aber nach 1 mal Enstauben war es gelöst. Mittlerweile hab ich das Ding 3  Mal entstaubt

Kommentar von Hammingdon ,

klingt nach kaputtheit. die meisten grakas haben ne herstellersoftware für Einstellungen, hast da vielleicht herum gepfuscht?

Antwort
von Kaen011, 67

Ausbauen, reinigen, wieder einbauen.

Kommentar von boogolp ,

Schon gemacht. Hilft nichts

Kommentar von Kaen011 ,

Dann stimmt die Belüftung von deinem Gehäuse nicht, oder der Lüfter der Grafikkarte fängt an seinen geist aufzugeben

Kommentar von boogolp ,

Das ist schlecht :/

Antwort
von Redgirlreloadet, 90

Also 88 Crad bei Spielen wäre normal im Idle ist das aber ein bischen viel......

PC aufmachen Graka Lüfter gebenen Falls sauber machen (bitte nicht wie manche Experten es schreiben mit den Staubsauger oder ähnlichen.....es gibt Pressluft in Spraydosen genau für solche zwecke und mach das wenn PC aus ist).

Kommentar von TheDevastator ,

88°C beim zocken sind auch zu viel! Meine stark übertaktete R9 280x kommt nicht einmal über 70°C, obwohl ich mehr Spannung angelegt habe. Auf 88°C gehen nur AMD Modelle mit ASUS Custom-Designs oder Standardkühlungen von AMD. 

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Nee ist  normal für ne GPU kein Problem allerdings auch nicht grade schön.....hatte früher mal ne weile die Geforce GTX 260 bei der waren 90 grad unter last völlig normal

Kommentar von Mekkadrill ,

EVGA geforce gtx 660 ti unter vollast mit Stock kühler 89 Grad. sauber und vor einem Monat die Wlp erneuert.. also nix mit nur amd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community