Frage von MarxBrother81, 41

Sind 800 Millionen Euro für das Thema Integration angebracht oder werden hier unnötig Gelder für ein Faß ohne Boden verschwendet?

Antwort
von voayager, 14

So wie du fragst, liest sich das so, als wenn für die Aufklärung und Information über Integration der Staat 800 Mill. € bereitstellt. Das indes kann nicht zutreffen, so viel Geld für Propaganda gibt doch niemand aus.

Solltest du aber die tatsächliche Integration meinen, dann sei dir gesagt, dass 800 Mil. € beileibe nicht ausreichen, da fallen schon einige Milliarden an Euros an.


Antwort
von HansH41, 17

Wie kommst du auf diese Zahl? Meintest du Milliarden?

Antwort
von AlexChristo, 18

Ich bin mir nicht sicher, was du mit "Fass ohne Boden" meinst.

Ich persönlich finde, es kann kein "zuviel" an Integration geben. Jeden Cent, den man effizient in Integration investierst, wird man doppelt oder dreifach zurückbekommen.

Antwort
von thewalkingsushi, 31

Mag sein dass es ein Fass ohne Boden ist, aber lass uns das beste draus machen ;)

Antwort
von Bambi201264, 32

Fass ohne Boden trifft es wohl...

Antwort
von Merlin19, 17

Ein Fass ohne Boden...man kann unendlich weiter Integration betreiben aber das heißt nicht, dass es sinnlos ist. Es ist sehr sinnvoll und ganz im Ernst..das ist nicht viel Geld..

Antwort
von Matermace, 17

Wir haben ca 240 Milliarden in Banken gepumpt die kein Schwein braucht. Da sind 800 Millionen absolute Peanuts, vielleicht aber lohnende.

Kommentar von voayager ,

es waren 480 Mrd. Euros

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten