Frage von Joseffan, 218

Sind 600 Kalorien täglich zu wenig, wenn man KEINEN Sport macht und abnehmen will (13 Jahre)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matmatmat, 60

Natürlich nimmt man nur ab, wenn man mehr Kalorien verbrennt als man aufnimmt und ohne Sport (und Bewegung im Alltag) verbrennt man weniger als mit. Das Problem daran:

1) Sorgst Du nicht für genügend Bewegung wird dein Körper hauptsächlich Muskeln abbauen, die kann er leichter anknabbern als Fettreserven. Das ist aber nicht, was Du machen willst, oder?

2) Fällt dein Körper ab einer gewissen Kalorienzahl in ein "Notfallprgramm", bei dem er Anfängt Energie zu sparen wo er nur kann. Das ist nicht sinnvoll, denn Du willst ja Energie nutzen um Abzunehmen. Dieses Programm führt auch nach der Diät dazu, das du wieder zunimmst.

800 ist meiner Meinung nach die absolute Untergenze die sinnvoll ist. Das hängt aber auch von deinem jetzigen Grundumsatz (Geschlecht, Gewicht?) ab. Achtung: Das ist - vor allem weil Du noch mitten im Wachstum bist - eine Grenze, an die man nur ran gehen sollte, wenn das mit einem Arzt gut abgesprochen ist und sicher gestellt ist das man nicht irgend einen Mangel bekommt!

Sinnvoller wäre vielleicht 1200 Kalorien und sich bewegen. Ne Stunde spazieren gehen reicht schon...

Auch 1200 Kalorien sind auf Dauer zu wenig, es treten Vitaminmängel auf, die z.B. zu Hirnschäden führen können, wenn man das mehr als ein par Wochen macht.

Sprich mit einem Arzt und/oder einem Ernährungsberater, die können dir einen auf dich zugeschnittenen Plan erstellen!

Kommentar von matmatmat ,

Habe mal ein par andere von deinen Fragen angesehen, z.B. hier: https://www.gutefrage.net/frage/werde-ich-durch-diesen-tag-zunehmen und Du solltest wirklich mal einen Termin bei der Ernährungsberatung machen. Die kann Dir erklären, was wie gesund/ungesund ist, wieviel Kalorien du brauchst, etc.

Wenn Du so wenig und falsch ißt kannst Du deinem Körper bleibende Schäden zufügen!

Antwort
von lluisaT, 93

JA! Deine Organe, Muskeln,.. brauchen auch Energie um erhalten zu werden und wenn du die nicht gibst werden erst Muskeln abgebaut was auch später den Jo-Jo Effekt verstärkt. Ausserdem fällt dein Körper in den Hungermodus und du wirst Heißhunger bekommen, das hält du nicht durch. Und selbst wenn dann ist es extrem ungesund. Also lass es bleiben, insbesondere weil du noch so jung bist und ja auch noch wächst.

Ess lieber genung Kalorien und hab ein Defizit von 100-300 Kalorien mit Sport, damit du auch Muskeln aufbaust. Es größtenteilss Planzen also Obst Gemüse und Salat und sieh zu das du keinen Heißhunger hast, denn damit zeigt dir dein Körper das es nicht gut ist und du was brauchst.

Kommentar von lluisaT ,

Aber da du ohne hin schon untergewichtig bist solltest du viel mehr essen, geh am besten zu einem Ernährungsberater und lass dir helfen eine gesunde Ernährung zu finden.

Antwort
von beangato, 100

Das deckt nicht mal Deinen Grundbedarf.

1.300 Kilokalorien fürs Nichtstun

Atmung, Herzschlag und die Durchblutung von Muskeln und Organen verbrauchen ständig Energie. Je höher das Körpergewicht, umso so höher ist dieser Grundumsatz

http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/ernaehrung/id_17021492/grundumsatz-b...

Antwort
von circuli, 95

Ja schon! Es ist sehr riskant, das dich der Yo-Yo Effekt ankündigt.
Außerdem: du bist in der Wachstumsphase, da brauch man schon mehr, um seinen Körper ausreichend zu versorgen.
Regelmäßiger Sport, Wasser/Sprudel trinken und Süßigkeiten weglassen würde schon bei den meisten Leuten Wunder bewirken.
Außerdem wenn du kein Sport machst, dann wird dein Körper ganz schwach durch das Abnehmen, weil auch dann deine Muskeln zurück gehen. Dann fühlst du dich nur noch fertig und schlapp. Geh schwimmen, fahr Fahrrad, geh spazieren, walken oder joggen, mach Gymnastik, geh Inliner fahren, oder mach Seilspringen ;) das alles hilft unglaublich :)

Antwort
von MaxBohn, 79

Hallo,

Hier muss ich meinen Vorrednern leider zustimmen.

Du bist 13 Jahre alt und damit in einer Hochphase deines Wachstums, dein Körper benötigt Energie und ein Verzicht darauf kann ernsthafte Konsequenzen später nach sich ziehen.

An abnehmen solltest du noch nicht sonderlich denken und wenn, dann am Besten mit einer Gemeinschaftssportart wie Fußball, o.ä.

Antwort
von Schlurielurie, 64

Das ist viel zu wenig! Wenn du 13 Jahre alt bist, richtest du deinem Körper damit erheblichen Schaden zu. Das schadet sogar einem Erwachsenen. Wenn du abnehmen willst, dann sind verschiedene Faktoren dafür ausschlaggebend. Du bist aber noch so jung, tu das deinem Körper nicht an. Einfach mehr Obst und Gemüse zu dich nehmen und etwas mehr auf süßkram verzichten. Esse ganz normal wie du es sonst auch immer tust, die Mahlzeiten kannst du dir aufteilen(wenigere mengen und dafür 5x am Tag essen). Auf süßes muss man auch nicht komplett verzichten! Du solltest auf jedenfall Frühstücken. In so einem jungen alter, ist es doch sehr wichtig alle Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Darf ich denn fragen, wie viel du wiegst? Ist ja eigentlich anonym hier.

MfG :)

Kommentar von Joseffan ,

43kg

Kommentar von Schlurielurie ,

Ok. Das ist eigentlich ein gutes Gewicht. Laut BMI aber doch leicht untergewichtig. Ich habe in einem BMI-Rechner einfach mal dein Alter, Gewicht und eine Größe(1,60) angegeben, da ich nicht weiß wie groß du bist. Auf Ergebnisse sollte man eigentlich nicht so viel geben. Ich bin ja der Meinung, du solltest nicht mehr abnehmen.. :) http://ernaehrungsstudio.nestle.de/tippstools/rechner/bmikinder.htm

Antwort
von TASabba, 78

Hi :)

Das ist viel zu wenig. Wenn du abnehmen möchtest ,dann mache Sport und ernähre dich gesund. Gerade in deinem Alter sind genügend kalorien sehr wichtig für die Entwicklung. Wichtig ist das du dich trotzdem satt ist,bis dein Körper die fettreserven angreift dauert es zu lange. Also such dir einen netten Sportverein oder eine Freundin,macht ein bisschen Sport zusammen und dann wird das :)

Liebe grüße :)

Antwort
von Chumacera, 67

600 Kalorien sind viel zu wenig, du bist ja noch im Wachstum! Musst du überhaupt abnehmen? Wie groß und schwer bist du denn?

Kommentar von lluisaT ,

Sie ist untergewichtig 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien & Medizin, 39

Hallo! Das ist ungesund - sogar gefährlich und führt auf Dauer in den Tod. 

Antwort
von Purzel22, 60

Ja sind zu wenig, v.a. da du dich noch im Wachstum befindest. 1000kcal pro Tag sind die Mindestanzahl, auch wenn du keinen Sport machst!

Antwort
von Ft084, 65

600 Kalorien sind wirklich viel zu wenig!

Antwort
von ladyell, 66

Pauschal würde ich sagen ja.

Wie groß bist du und wie viel wiegst du? Und wie viel willst du abnehmen?

Kommentar von Joseffan ,

Ich bin 167 cm groß, 43 kg schwer und will 40 wiegen

Kommentar von lluisaT ,

Dann bist du doch schon untergewichtig! Gib deinem Körper was er braucht un des genug! Du musst auf keinen Fall abnehmen und erst recht nicht so!

Antwort
von Flupp66, 60

Ja, natürlich ist das zu wenig. 

Antwort
von Kapodaster, 52

Viel zu wenig.

Antwort
von Stronghold2, 57

sag mir mal bitte wie du nur 600kcal zu dir nehmen willst ohne zu hungern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community