Frage von MisterDeutschl, 58

Sind 6 liter am Tag viel?

Hallo,

möchte abnehmen und trinke bei der Arbeit - 6 bis 15 - ca 4 Liter und plus zu Hause nochmals 1 bis 2 liter -

Was meint ihr ???

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 19

Dein Bedarf hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu kannst Du hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-gefaehrlich-kann-zu-wenig-trinken-sein#answer...
>

Zu viel trinken kann ebenfalls problematisch sein - genaueres dazu findest Du in meiner Antwort im Kommentar. Übrigens sind Elektrolyte wichtig für die Funktion des Stoffwechsels - besonders wenn es ums Abnehmen geht.

Antwort
von Branko1000, 42

Das ist schon recht viel, aber es kommt aber auch drauf an, ob du körperlich arbeitst oder den ganzen Tag im Büro sitzt.

Antwort
von jessiehp, 55

Bewegst du dich viel? Man soll 3 l am tag essen und wenn man körperlich aktiv ist nochmal ordentlich mehr. Wenn ich beim training bin trinke ich dort innerhalb von 2 h auch min 2 Liter :)
Solang es die noch gut geht ist es vollkommen ok :)

Antwort
von Brunnenwasser, 35

Selbst falls es Wasser ist, ist es viel zu viel. Reduziere dringend Deinen Tagesbedarf auf max. 3 Liter und lass Dich von einem Arzt oder Ernährungsfachmann beraten.

Kommentar von Crones ,

Sehe ich nicht so, wenn es zum Beispiel um Muskelaufbau geht kann die Zahl auf diesen lvl steigen…schau mal: pro 1kcal sollte man circa 1ml Wasser trinken…bei bei 4000kcal bin ich dann schon bei 4l, dann kommt noch das drauf was du ausschwitzt…etc

Kommentar von Brunnenwasser ,

Das schreibt er aber nicht, und die Mineralstoffe die er durch so viel Schwitzen ersetzen müßte bekommt er so auch nicht rein. Schaun wir mal ob er sich dazu äußert.

Antwort
von NirojanNi, 58

Das kann deinen Körper gefährden, wenn man so viel am Tag trinkt. Dein Körper besteht bis zu 70 % aus Wasser, darüber kann es tödlich enden.

Antwort
von gutgefragt02, 51

Wenn du stilles Wasser trinkst denke ich ist es nicht ungesund aber wenn du Sprudel trinkst ist das schlecht eine Bekannte von mir musste wegen zu viel Sprudel trinken ins Krankenhaus.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung, 19

Das ist etwas viel, zumal wir keinen Sommer mehr haben und es nicht heiß ist.

Man nimmt ja auch Flüssigkeit über die Nahrung mit auf.

Schau auch mal bitte hier: http://www.huffingtonpost.de/2014/10/15/wasser-wie-viel-fluessigkeit-gesund_n_59...

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Delveng, 46

Das finde ich gut. Ich wäre froh, wenn ich es schaffen könnte, so viel zu trinken.

Antwort
von Fragensammler, 39

Also ich schaff vielleicht 2 Liter am Tag und komme damit klar.. Aber wenn du so viel Wasser brauchst.. Hauptsache nicht ZU viel, denn Wasservergiftungen gibt's auch..

Antwort
von zeytinx, 56

Dein körper überwässert davon kann man sterben.. 4 liter sind sogar schon zu viel 2-3 höchstens

Kommentar von zeytinx ,

Egal sport oder nicht man rechnet nicht das essen mit im essen befindet sich auch noch wasser da man locker noch auf 1-2liter + kommt

Antwort
von raidho, 37

kommt darauf an was du trinkst....trinkst du wasser, dann ist das völlig okay. nimmst du zuckerhaltige limos, fruchtsäfte, gesüßte tees oder ähnliches zu dir, dann ist das kontraproduktiv zum abnehmen..

Antwort
von dirk0908, 40

das ist schon zu viel

wusstest du das man, im eigenen Körper ertrinken kann. das reicht!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community