Frage von SniperFreak62, 66

Sind 5ms auch fürs Gaming akzeptabel?

Habe bis jetzt immer auf 2-3 ms Wert gelegt, da ich dachte das macht sehr viel aus. Nun möchte ich mir aber ein WQHD Monitor zulegen und die haben meist 5ms.

Wie dieser den ich gerade gefunden habe:

https://www.amazon.de/Asus-VX24AH-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B00QLL01BA/re...

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, Grafikkarte, ..., 40

Für schnelle Online-Shooter wären weniger als 5ms schon wünschenswert.

Wie wärs mit dem hier?:

http://www.snap-hunter.de/de/AOC-686cm-27--q2778Vqe--1609-DVIHDMIDP-black-799178

Antwort
von chunklihun, 10

Also ich würde sagen ja, aus dem einfachen Grund weil konsolenspieler teilweise auf Fernsehern spielen und die haben meistens 15 Ms. Ein 3D Fernseher sogar 30 ms. Aber Mann muss natürlich selbst wissen welche spiele man spielen möchte:)

Antwort
von Ifosil, 42

Solange du nicht auf Pro-Ebene Unreal Tournament und CS:Go spielen willst, ist es im akzeptablen Bereich.

Antwort
von Yogi851, 28

Nicht nur akzeptable, es reich vollkommen aus.

Kommentar von Yogi851 ,

die meisten hier schreiben das 1-2 sekunden den Unterschied macht, macht es jedoch nicht. Für das menschliche Auge kaum zu realisieren. Ich habe einen 5ms Monitor und es gibt weder schlieren noch andere Probleme. Ich denke eher, dass das eine Marketingstrategie ist namens Produktvariation.

Antwort
von DennisTRT, 33

Akzeptabel schon, wobei ich für CS:GO oder so doch 1-2 ms bevorzuge^^

Kommentar von SniperFreak62 ,

Zun not hätte ich dann meinen aktuellen ja noch als zweit Bildschirm falls ich mal Verlangen nach CS GO habe :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community