Frage von PeterDede, 46

sind 57 Euro für die Fahrradreperatur zuviel?

Ich musste leider mein Fahrrad zur Reperatur bringen, da der Mantel komplett kaputt war. Jetzt habe ich es heute abgeholt und alles hat samt neuen Mantel, Einstellungen überpüfen und Fahrrad ölen 55 Euro gekostet. Ist das zuviel oder noch gerechtfertigt für den Preis?

Antwort
von DaSilva88, 22

Das ist schon noch ok mein Mantel alleine kostet schon 30 Euro. Dann Arbeitszeit für ein und Ausbau und Check. Ich finde das liegt noch im rahmen.

Antwort
von dersmue, 27

Hinterrad ein- und ausbauen 10 min, Mantel wechseln 8 min, Einstellungen prüfen je nach Umfang (von "nur Bremsen" bis "jede Schraube") 5 bis 45 min, Material 6- 30 Euronen, Betriebskosten anteilig 3,67 € .....

Preis ist ok. Wenn's dir zu teuer ist mach es selber.

Antwort
von Ceeperforever, 2

Ist okay außer du hast schwalbe smart sam dieser kostet zwischen 23,90€und 25,50€ und ca 10€ wechsel da normaler weise (bei mir) ein schlauch wechsel + schlauch 20€ kostet also solltest du mit einstellen (schaltung 4€) ca. Eher 45€ bezahlen

Antwort
von WosIsLos, 32

Schon in Ordnung.

Antwort
von ferdos99, 33

Hängt davon ab wie viel das fahrrad selbst gekostet hat.

Antwort
von Rosswurscht, 21

Naja, ein Mantel kost zwischen 10 und 20 Euro wenns nix besonderes ist.

Der Rest ist Arbeitszeit ...

Finde ich zu teuer.

Antwort
von Anonym180101, 21

Ist normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community