Frage von jenny0904, 82

Sind 506€ mit Nebenkosten und Heizkosten zu viel für 2 personen?

Die Wohnung ist 63,42  Quadratmeter groß  die Kaltmiete beträgt 350 € Neben kosten sind 99€ und Heizkosten sind 57€

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jenny0904,

Schau mal bitte hier:
Miete Nebenkosten

Antwort
von bwhoch2, 8

Die Antwort kann man aus mindestens vier Perspektiven geben:

1. Mieter: Grundsätzlich ist jede Miete immer zuviel. Ich kenne keinen Mieter, der von sich behauptet, er würde zu wenig bezahlen und nur ganz selten trifft man welche, die der Meinung sind, sie bezahlen genau richtig.

2. Vermieter: Grundsätzlich ist die Miete immer zu niedrig. Ich kenne keinen Vermieter, der von sich behauptet, er würde zuviel verlangen und nur ganz selten trifft man welche, die der Meinung sind, die verlangte Miete ist genau richtig.

3. Wohnung: Um zu beurteilen, ob die Nebenkosten angemessen sind, müßte man Details des Hauses kennen. Grundsätzlich aber sind 57 € pro Monat Heizkosten eher niedrig und die übrigen BKs bzw. die Summe aller BKs ist hier wohl im Durchschnitt.

Die Miete: Eine Miete von ca. 5,50 € pro Monat läßt darauf schließen, dass es sich um eine Wohnung handelt, die nicht in einem Neubau ist, sondern wohl eher in einem Haus, das ca. 10 bis 40 Jahre alt ist und normalen Standard aufweist. Ältere, womöglich hellhörige Häuser mit schlechter und vielleicht veralteter Installation wären für diesen Preis zu teuer.

4. Markt: Das unter 3. geschriebene trifft nur zu, wenn man von einer durchschnittlichen Lage ausgeht in einer Region, die (noch) nicht von den teils exorbitanten Steigerungen bei den Wohnungsmieten betroffen ist. Und es trifft auch nicht zu in Lagen, die völlig abgeschieden sind von jeglicher guter Infrastruktur, von einem reichhaltigen Arbeitsplatz- und Bildungsangebot, sowie medizinischer Versorgung.

Da es mittlerweile sehr viele Regionen und vor allem Großstädte gibt, in denen unter 8 € gar nichts zu bekommen ist, dürfte ein Mietpreis von € 5,50, auf jeden Fall als günstig angesehen werden. Wenn sich das dann auch noch auf 2 verdienende Personen aufteilt, um so besser.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 5

Sind 506€ mit Nebenkosten und Heizkosten zu viel für 2 personen?

Das kommt darauf an in welcher Gegend die Wohnung zu vermieten ist und z.B. welche Heizungsart und ob es ein Alt- oder Neubau ist usw.

Wir vermieten 57 m² zu fast gleichen Bedingungen und unser Haus liegt im Ruhrgebiet.

Ich bin der Meinung, dass die Miete nicht zu hoch ist.

Antwort
von ChristianLE, 12

Was heißt denn zu viel? Das hängt doch von Eurem persönlichen Einkommen ab. Wenn diese 506 € ein Drittel Eures Einkommens darstellen, ist das in Ordnung (Das ist die grobe Richtlinie).

Die Vorauszahlungen für die Nebenkosten sind auch nicht zu niedrig angesetzt.

Antwort
von wilees, 38

Das kommt auf die Ausstattung, Lage und Größe der Wohnung an. Und natürlich darauf, ob Ihr Euch diese Kosten monatlich leisten könnt.

Antwort
von cappuccino1809, 45

Kommt auf Eure Wohnung an.

Wie groß ?

Wieviel Heizkörper ?

etc..

Antwort
von michaela1958, 31

Sorry, die Frage kann  eigentlich kein Mensch wirklich beantworten.Unabhängig von der Größe eurer Wohnung kommt es zudem noch darauf an , meinst du mtl oder jährlich und was ist alles darin enthalten? Strom vom Haus , Garage/beleuchtung , Hausmeister u.v.m. Habt ihr die Heizung bei jedem kleinen frösteln an ? Wer badet / duscht wie oft ..Kenne jugendliche die sitzen stundenlang mit Tel in Wanne und lassen permanent nachlaufen oder duschen 45-60min..dass alles erkennt wenn man sich die Abrechnung anschaut .. nicht aber hier eine Gesamtsumme nennt ..

Antwort
von samira59, 25

Das ist in der heutigen Zeit normaler Durchschnitt. Es kommt natürlich immer darau an, was an Einkommen dahinter steht.

Antwort
von HalloRossi, 9

Ich bezahle noch viel mehr für mich alleine. Kommt definitiv auf euer Gehalt an!

Antwort
von Hexe121967, 25

das kommt auf die grösse der Wohnung und euer einkommen an.

Antwort
von anitari, 21

Wenn noch genug zum Leben, so etwa 2 Drittel des Nettoeinkommens, übrig bleibt ist das nicht zu viel.

Antwort
von Hoonicorn, 33

Wir zahlen zu zweit 1.000€ inkl. Nebenkosten. Kommt immer drauf an wie viel man verdient, was man sich damit leisten kann, was man sich leistet und wo. Aber 506€ sind locker alleine tragbar.

Antwort
von Johannisbeergel, 23

Also ich hab alleine für 32qm insgesamt 590€ gezahlt. 

Antwort
von walthari, 27

Ja, das ist viel für zwei Personen ausser ihr habt eine 200m2-Wohnung die saunamässig beheizt wird... ; )

Kommentar von anitari ,

Sowas in der Art  hatte ich auch erst geschrieben;-)

Dann aber bemerkt das die 506 € Miete und Nebenkosten sind.

Antwort
von muschmuschiii, 56

Das kommt darauf an, wie viel euch monatlich netto insgesamt zur Verfügung steht!

Kommentar von troublemaker200 ,

OK

Antwort
von hundeliebhaber5, 6

Ich zahle alleine mehr...

Wenn du es dir leisten kannst, dass ist es doch ok.

Antwort
von maggylein, 42

Kommt auf die große und Lage der Wohnung an

Antwort
von tstelian, 23

Kommt drauf an wo die Wohnung ist. In Wien wäre es ein Hauptgewinn, in Bukarest abzocke....

Antwort
von ratatoesk, 26

253 euro/person warm sind klasse,wenn es denn keine Hundhütte ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten