Frage von Neutralis, 144

Sind 5 Stunden Schlaf in Ordnung oder merkt man den Schlafmangel schon sehr stark im Alltag?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von BlauerSitzsack, 111

Kommt auf den Menschen an.

Bei einem Mal sollte es allerdings keine alt zu schlimmen Auswirkungen haben.

Wenn man in der Arbeit ist, sollte es klar sein, dass man nicht die optimale Leistung bringen kann (grunsätzlich), allerdings reicht sie in den meisten Fällen noch aus.

Man sollte natürlich im Normalfall mindestens 7 1/2 Stunden schlafen.

Antwort
von 2001Jasmin, 52

Hey
Das ist bei jedem Mensch verschieden. Meine Mutter braucht zum Beispiel immer 6 Stunden Schlaf um ausgeruht zu sein während mein Vater tagsüber über Müdigkeit klagt, wenn er mal nur 10 Stunden geschlafen hat. Du siehst schon, das ist sehr verschieden.😄😄

Antwort
von Nijimoneko, 74

Hi,

5 Stunden Schlaf geht eigentlich noch, jedoch würde ich das nicht zu oft machen, da man das doch schon stark merkt, nach ein paar Nächten.

Zudem ist es nicht so klug, denn dein Körper bracuht den Schlaf, ohne Schlaf kann man nicht denken (ist wirklich so) und mit wenig schlaf eben entsprechend langsam.

LG

Antwort
von Enes1998, 52

Also bei mir ist es so wenn ich am wochenende also von freitag auf samstag und samstag auf sonntag so 10-11 std geschlafen habe reichen mir dann von sonntag auf montag 5 std. Von Motag auf dienstag reichen mir die5 std dann auch noch. Dannach merke ich aber schon das ich beim aufstehen schwierigkeiten habe und bin dann den ganzen tag müde. Also gennerell reichen 5std überhaupt nicht. Wenn man jedoch davor die tage gut ausgeschlafen hat kommt man 1-2 tage mit 5 std schlaf gut zurecht.

Mit freundlichen Grüßen Enes

Antwort
von ScacheaChoiva, 65

Also weniger als 8 std ist wirklich mies für den Körper das geht nicht auf Dauer.  Wenn es ein zwei mal passiert dann wirst du das schon überleben. 

Kommentar von Ezares ,

Das stimmt nicht.

Kommentar von ScacheaChoiva ,

Ja ok du kannst schon längere Zeit wenig schlafen aber für das Resultat bin ich dann nicht verantwortlich;)

Kommentar von Ezares ,

Im Alter braucht man weniger Schlaf, solche Aussagen kann man einfach nicht pauschalisieren.

Es gibt einfach Leute, die nur 6 Stunden Schlaf brauchen und topfit danach sind.

Antwort
von Squentakel, 55

Mit 5h Schlaf überlebst du den Tag schon, hauptsache es passiert nicht öfters. Das hat dann kritische Auswirkuhen auf deine Leistungen...

Antwort
von 13M0S, 31

Napoleon schlief jede Nacht höchstens 4 Stunden, Albert Einstein mindestens 12. Statistisch braucht ein Mensch um die 7 Stunden Schlaf. Aber das ist von Person zu Person etwas unterschiedlich.

Schau einfach mal an ein paar Wochenenden (oder je nach dem, wann du keine Termine etc. hast) nach wie vielen Stunden du dich ausgeschlafen fühlst. Schreib es dir auf, errechne den Durchschnitt und du hast in etwas die Zeit die dein dein Körper benötigt um sich erholt zu fühlen. ;)

LG

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Man hat das nochmal getestet und ist zu dem Ergenbis gekommen, dass 7 Stunden völlig ausreichen. Ich komm auf 3 Stunden. Ich hab dann gegen 13 uhr den absoluten Hänger.

Antwort
von TimeosciIlator, 25

5 Stunden sind über lange Sicht betrachtet definitiv zu wenig! Vielleicht solltest Du Dir einen anderen Schlafrhythmus zulegen. Ich vermute Deine Schlafzeit so um 1:00 Uhr ins Bett und gegen 6:00 Uhr klingelt jäh der Wecker. Versuche um 22:00 Uhr ins Bett zu gehen. Wenn was Interessantes im TV kommt nimm es Dir auf und guck es am Wochenende. Und denk am WE vielleicht auch mal an Mittagsschlaf. Dieses Wort ist bei vielen Zeitgenossen leider verpönnt, da sie damit unnötigerweise ihre Kindheit assozieren :-(

Die Schlafzeit von 22:00 - 24:00 Uhr, und das empfehlen auch Ärzte, ist besonders erholsam für den Körper. Bis 6:00 Uhr solltest Du dann aber auch
mindestens schlafen.

Albert Einstein schlief übrigens 14 Stunden pro Tag. Wie wir alle wissen war es für ihn relativ nützlich :-)

Kommentar von ilknau ,

Bis er im Sterbebett schimpfte, was er mit seiner Theorie doch für Unsinn verzapft habe...

Kommentar von TimeosciIlator ,

Zu seinen Lebzeiten war er aber ein mathematisches Genie --> https://zeondessinateur.files.wordpress.com/2013/05/einstein-formule-tableau.jpg

Antwort
von DGsuchRat, 63

Kommt drauf an. Manche merken es, manche eher weniger.

Antwort
von Ezares, 27

Kommt auf dein Alter an und wie viel du sonst so geschlafen hast, wie anstrengend der Tag wird usw.

Antwort
von GaryAnderson, 39

ab und zu mal geht das locker
dauerhaft nicht 7 8 stunden brauch man schon um relativ fit zu sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten