Frage von NandoDiao110, 40

Sind 3er & 5er BMW (Baujahr 1998-2002) zuverlässig?

Sehe diese BMWs sehr oft herumfahren und möchte mir vielleicht auch einen zulegen und möchte deshalb wissen ob diese Autos zuverlässig sind oder irgendwelche Schwächen haben? (Zb. Krasser Rostanfall oder Kupplung geht schnell kaputt..)

Antwort
von GoodFella2306, 33

Grundsätzlich sind diese Fahrzeuge schon sehr robust, und das zeigt sich gerade daran dass man diese Fahrzeuge nach beinahe zwanzig Jahren heutzutage immer noch im Straßenverkehr findet.

Das Problem gerade bei den höher motorisierten BMW dieser Zeit ist, dass gerade die Modelle mit viel PS sehr häufig geheizt wurden und auch durch sehr viele Hände gegangen sind. Auch gerade junge Leute haben sich dieses Modell als Gebrauchtfahrzeug geholt, eben weil es viel PS hat. Das hat auch häufig dazu geführt, dass viele Fahrzeuge oft mehrere Unfallschäden vorne und hinten vorweisen.

Das bedeutet, dass du bei der Wahl eines Gebrauchtwagens bei diesem Modell schon sehr gut aufpassen musst, dass dir da kein falscher Fünfziger untergeschoben wird.

Kommentar von NandoDiao110 ,

Dankeschön!

Kommentar von GoodFella2306 ,

gerne!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 21

Hallo!

Allgemein sind die gut -------> aber nur im Originalzustand & aus seriösem Vorbesitz. Je weniger Vorhalter ein BMW hatte & umso älter diese waren, umso besser ist das Angebot, Ausnahmen bestätigen die Regel. Gerade beim 3er muss man enorm aufpassen und sollte so etwas nur aus 1./2. "Rentnerhand" mit Scheckheft und in originalem Zustand kaufen: Stahlfelgen mit 195er Reifen & ein BMW Kassettenradio sprechen eher für ein Auto als dagegen, bei Tuning sollte man sehr vorsichtig sein. Oft reichte da das Geld gerade noch für die Artikel, aber an der Wartung wurde dann gnadenlos gespart.

Beim 5er ist die Situation nicht ganz so extrem, gerade vom E39 sind immernoch viele "Seniorenautos" im Umlauf.. je kleiner die Maschine umso geringer ist das Risiko, an Kernschrott zu geraten.

Mechanisch sind die BMWs alle relativ robust, da sind 300000 Km mit erstem Motor keine Seltenheit. Achten muss man dafür auf Rost, allgemein elektronische Probleme und das Fahrwerk. Ansonsten kommt's wiegesagt stark auf die Vorbesitzer an & einen Wartungsstau. Und natürlich Verschleiß. Am besten kauft man so alte Autos egal welcher Marke mit vorliegenden Rechnungen aus nicht allzu langer Zeit :)

Generell hat man beim 5er bessere Karten was Gutes zu finden auch da die Preise durchweg fairer sind als beim E46, der oft aufgrund seiner Beliebtheit gerade unter jungen Leuten oft zu horrenden Preisen für ein so altes Auto gehandelt wird.

Kommentar von NandoDiao110 ,

Danke! LG :)

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 22

Ja diese Fahrzeuge sind so gar sehr zuverlässig,natürlich ihrem Alter entsprechend.Bedeutet die Technik ist sehr hochwertig,robust und langlebig.Die Fahrzeuge sind ansich sehr wartungsarm.Allerdings sind sie auch schon sehr alt und einige Bauteile demzufolge ebenfalls.Hier können dan schon mal Leitungen,Pumpen,Sensoren,oder ähnliches kaputtgehen.Nicht zuvergessen,sind die ganzen Verschleißteile wie Kupplung,Bremsen,Reifen,und und und,die wie der Name schon sagt,irgendwan am Ende sind.

Ein besonderes Augenmerk gilt bei eigentlich allen BMW Modellen dem Fahrwerk (das ganze Fahrwerk).Das ist besonders anfällig.Gerade bei stärker motorisierten Modellen leidet es auf grund des höheren Gewichts.Das Selbe gilt auch für die Bremsen.Dazu kommt dan noch die er sportliche Fahrweise vieler BMW Fahrer,die Fahrwerk und Bremsen noch zusätzlich belasstet.Auch breite Reifen und eine Tieferlegung (bei BMW,s,nicht selten),lassen es schneller verschleißen.

Kommentar von NandoDiao110 ,

Ok Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community