Frage von klugshicer, 104

Sind 35 GB verbrauchtes Datenvolumen im Monat eigentlich viel oder wenig?

Hallo, ich habe eine DSL-Flat, von daher wäre es eigentlich egal. nun bietet mir meine Fritz!Box aber die Möglichkeit das verbrauchte Datenvolumen anzuzeigen - also habe ich einfach mal nachgesehen.

Wenn irgendwann doch mal eine Priorisierung der Daten kommen würde, und die Anbieter ab einem bestimmten Datenvolumen drosseln würden, dann würde mich schom interessieren wo ich mit meinen 35 GB im Monat liegen würde.

In den 35 GB übrigens auch VOIP-Daten meines DSL-Providers enthalten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GravityZero, 76

In der heutigen Zeit mit Streamingdiensten in HD und häufigen Softwareupdates  ist das relativ wenig. 35GB würde ich im unteren Mittelfeld einordnen.

Antwort
von MegaCornan, 55

35 GB kommen bei uns schon an einem Tag zustande :D

Antwort
von MEINKACKPC, 72

Für mich ist das durschnittlich^^ hab an einem Tag mal 20GB verbraucht

Obwohl eher sehr wenig, wenn ich  jeden Tag den Rechner von früh bis abend laufen lasse um Musik abzuspielen von Youtube und dann noch in HD^^

Antwort
von TheAllisons, 70

Da liegst du sicher schon im oberen Bereich mit deinen Datenverbrauch

Kommentar von MEINKACKPC ,

Im oberen, unteren bereich^^

Kommentar von xrobin94 ,

Also ich will gar nicht wissen, wie viel Volumen die ganzen HD Videos auf YT verbrauchen& wenn ich dann Spiele auf Steam runterlade, Updates mache usw, komm ich schon auf 200-300 GB....

Das ist wenig, sehr wenig !

Antwort
von FooBar1, 40

Die wollen ab 100 gb drosseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community