Frage von Pinki2, 132

Sind 300kcal -400kcal wenig?

Steht ja oben :o

Antwort
von Nikki2212, 62

Kommt drauf an.

Wenn du 1 Bonbon mit dieser Kalorienanzahl isst, ja, dann ist das viel.

Wenn du an einem Tag so "viel" isst, dann ist das wenig.

Wenn du dir vielleicht mal Nahrungsmittelverpackungen anguckst, siehst du, dass Erwachsene so um die 2000 kcal pro Tag zu sich nehmen sollten. Der Wert weicht jetzt von Jugendlichen nicht so sehr ab, vielleicht 1800 kcal täglich. (Anhand deiner Frage gehe ich mal davon aus, dass Du 12-14 Jahre alt und weiblich bist)

Iss mehr, das ist sonst ungesund!

Schöne Weihnachtszeit :-)

Kommentar von Pinki2 ,

Nein du hast mein alter sehr falsch geschätzt.
Aber danke

Kommentar von Nikki2212 ,

Das tut mir leid, ich konnte mir nur um ehrlich zu sein nicht vorstellen, dass eine ältere Person so eine Frage stellen würde...

Antwort
von muschmuschiii, 48

wenig wofür ?    ..für eine Mahlzeit   .. einen Tagesbedarf    ...eine Zwischenmalzeit

Kommentar von Pinki2 ,

Ein Tag

Kommentar von muschmuschiii ,

das ist jetzt nicht dein Ernst !!!

Ich kenne von dir weder Alter noch Gewicht, bin mir aber ganz sicher, dass du kein ZWERGKANINCHEN bist

mein 7 kg schwerer Kater futtert am Tag mehr weg wie du und du fragst, ob 300-400 cal täglich wenig sind......ja, so katastrophal wenig, dass du damit nicht überleben wirst !

Antwort
von AppleTea, 41

Für ne kleine Mahlzeit reicht es

Antwort
von YuyuKnows, 47

Für eine Mahlzeit?
Für den Tag?

Für ein bestimmtes Lebensmittel? 

Please, was meinst du denn? :)

Kommentar von Pinki2 ,

Einen Tag

Kommentar von YuyuKnows ,

Ich nenne dir jetzt ein paar Fakten: 

- ein Apfel hat 68 kcal

- eine Banane hat 90 kcal

Wenn du also zwei Äpfel und zwei Bananen isst, hast du zu wenig gegessen.

Am Tag solltest du mindestens 2000kcal zu dir aufnehmen!

Also, beantworte mir: Sind 300kcal zu wenig am Tag?

Kommentar von Pinki2 ,

Als ob man 2000 kcal essen soll. Das sind zwei Pizzen

Kommentar von YuyuKnows ,

Du sollst auch keine zwei Pizzen essen.

Zwei Pizzen am Tag sind kein Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung.

Mit 2000kcal kannst du am Tag sehr viel anfangen:

- Tee mit Zucker trinken

- Äpfel und Bananen essen

- ein gebratenes Ei

- ein Volkornbrot mit Belag

- eine nette kleine Suppe

- noch mehr Tee

- noch mehr Bananen

- noch mehr Äpfel

- eine kleine Packung Chips

Damit kommst du etwas über die 2000 kcal. Und so sollte man sich ernähren.

Nicht auf Hunger gehen. Soll ich dir erklären was passiert, wenn du eine Hungerdiät mit 300 kcal machst? ;)

Kommentar von Pinki2 ,

Ne weiß glaub ich was das beste ist.
Und danke

Kommentar von YuyuKnows ,

Nein, du weißt es nicht.

Denn du weißt noch nicht mal, dass man 2000kcal am Tag aufnehmen muss. Warum solltest du also wissen, was gut für deinen Körper ist, wenn du ihn noch nicht mal mit der Mindesanzahl an Kalorien verwöhnst?

Kommentar von Pinki2 ,

man hungert mit 400kcal am Tag nicht  :)

Kommentar von YuyuKnows ,

Weil dein Magen sich wahrscheinlich an die fehlende Menge an Essen gewöhnt hat. 

Oder weil dein Körper endlich erkannt hat, dass du zu sehr hungerst, und schon anfängt sehr viel Fett zu speichern mit jeder Nahrung, die du zu dir nimmst ;)

Wenn du hungerst wirst du nur dicker :P

Kommentar von Pinki2 ,

Deshalb sind Magersüchtige auch so dünn genau

Kommentar von YuyuKnows ,

Ja, weil sie es Monatelang durchziehen.

Monatelang hungern = alle Fette wurden abgebaut und werden auch nicht mehr hinzugefügt, der Magen hat sich an die geringe Menge Essen gewöhnt

Plötzliches Hunger = dein Körper fängt an die Fette zu speichern

Antwort
von jessiehp, 32

Ja einfach ja

Antwort
von Crones, 19

Ja.      

Antwort
von nonamestar, 44

Für das kleine Frühstück reicht es - am Tag müssen es mindestens 1700 Kilokalorien sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community