Sind 3 Duplos für einen Hund gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja - tödlich bei einer Dosis von 90 bis 250 mg Theobromin je Kilo Körpergewicht des Hundes.

Wieviel Schokolade in 3 Duplos ist müsstest Du ausrechnen oder lieber schnell zum TA....

"(...)Schokolade ist für Hunde im wahrsten Sinne Gift.

Gift

Schuld ist das in der Schokolade beziehungsweise in der Kakaobohne enthaltene Theobromin. Je nach Schokoladenart ist der Theobromin-Anteil unterschiedlich hoch. Weiße Schokolade wird mit 0,009 mg/g angegeben, Bitterschokolade kann bis zu 16 mg/g enthalten, Kakaopulver sogar bis 26 mg/g. Eine Tafel (100 g) Bitterschokolade enthält rund 1.600 mg (also 1,6 g) Theobromin.

Dosis

Bei empfindlichen Hunden kann schon eine Dosis von 90 bis 250 mg je Kilo Körpergewicht für den Hund tödlich sein. Bei einem Verzehr von 300 mg ist bereits die sogenannte 50 Prozent Letaldosis erreicht. Das bedeutet, dass die Hälfte aller Hunde bei Aufnahme dieser Menge stirbt. Diese Dosis ist mit einer Tafel Bitterschokolade bereits erreicht bzw. überschritten, wenn der Hund etwa 5,5 Kilogramm oder weniger wiegt. Kleinere Hunderassen sowie Welpen und Junghunde sind also besonders gefährdet.

 

Symptome

Aber auch wesentlich kleinere Mengen können zu Vergiftungserscheinungen mit Symptomen wie Unruhe, Übelkeit, Krämpfen, Durchfall und Fieber führen. Todesfälle sind zumeist auf Herz-Kreislaufversagen zurückzuführen. Zudem ist auch die wiederholte Fütterung kleinerer Mengen problematisch. Theobromin baut sich im Körper nur sehr langsam ab, so dass es zu Anreicherungen im Blut kommen kann. Schokoladengenuss wird meist dann zum Problem, wenn der Hund heimlich und unkontrolliert herumliegende Schokolade nascht. Das können Hundehalter verhindern, indem sie die Süßigkeiten so aufbewahren, dass der süße Liebling nichts stibitzen kann. Mit "Schokoladendieben" sollte man sofort zum Tierarzt gehen." http://www.tierarztpraxis-ehrlich.de/wissenswertes/item/schokolade-ist-gift-fuer-hunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gefährlich, Schokolade ist tödlich für ein Hund geh sofort zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Verhältnis nicht, an wann es beim Hund zu Schäden kommt, aber lerne draus und pack es besser weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch eine geringe Menge,die eigentlich noch nicht schadet.

Falls sich der Hund jedoch komisch Verhält fährst du zum Tierarzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht.

Beobachte ihn, wenn er irgendwie auffällig wird gehe mit ihm zum Tierarzt.

Oder Ruf in einer Tierklinik an und schildere das Problem. Da bekommst Du Auskunft vom Fachmann/frau.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein alles gut da wird nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist es , Schokolade gehört nicht in einen Hund. Sofort zur Tierklinik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Ist es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde sollten NIE Zucker oder Schokolade essen. Am besten du gehst mit ihm zum Tierarzt. Nur zur Sicherheit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung