Frage von Tim18034, 49

Sind 26.000 km viel für einen Peugeot street fighter??

Danke schonmal im voraus :)??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Diddy57, 22

Hallo,ich kenn mich zwar mit Peugeot nicht so aus und mag die auch nicht so besonders.Fahr seit 17 Jahren die TPH, aber bei einer KM Leistung von nur 26000 würde ich den auch nehmen.Natürlich immer vorrausgesetzt wie die Kollegen hier schon geschrieben haben, die Karre muß unverbastelt sein.

Und das so ein kleines Motörchen das locker weg steckt ist keine Frage,der schafft auch noch das doppelte.Ob der Rest von der Karre da mithalten kann weiß ich nicht,dafür habe ich mit Peugeot zu wenig Erfahrung.

Kommentar von Tim18034 ,

Ja gut danke :)

Kommentar von Diddy57 ,

..ich danke dir fürs Sternchen und wünsch dir gleichzeitig ein frohes neues Jahr! :-)

Antwort
von Nordseefan, 27

Kommt drauf an wie alt er ist. ( ICh nehme mal an es geht um ein auto)

Antwort
von nordpark16, 16

Die paar Kilometer sind gar nicht für einen unverbastelten Markenroller. Wenns so ne Kiddyschleuder wäre , würde schon der 6 . Motor drin sein ^^

Kommentar von Tim18034 ,

ok

Antwort
von Eronimos, 25

Sag sein Alter dazu.

Kommentar von Tim18034 ,

2012 bj könnte den roller von einen freund kaufen

Kommentar von Eronimos ,

3 Jahre alt und 26.000 km ist nicht viel. Würd ich kaufen, wenn der Preis stimmt.

Kommentar von Tim18034 ,

auch bei nen roller weil die meisten roller haben so 10.000 runter in dem alter

Kommentar von Eronimos ,

Hab mal ein bisschen in verschiedenen Rollerforen recherchiert und viele reden da schon von "sehr viel" bei 20.000 km ... und von Wundern reden sie bei 30.000 km.

Alle sagen immer, dass der Motor dabei das geringste Problem ist...der hält ewig...dafür geht alles andere kaputt.

Kommentar von Tim18034 ,

Ja gut dann weiß ich bescheid danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten