Sind 250gb (ssd) genug für einen gaming pc oder soll ich eine hdd hinzugeben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

An sich ist die SSD genug, wenn du ungenutzte Spiele auch wieder deinstallierst. Man muss halt schon von 15-20GB pro Spiel ausgehen.

Ich persönlich habe nur noch 370GB an SSD im Rechner, das Archiv und Backups sind auf einer externen USB3 HDD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja nimm am besten noch 500gb oder 1tb Festplatte dazu, ich habe die Western Digital Black 1tb das ist eine sehr schnelle Festplatte für Gamer pc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich würde auf jeden Fall noch eine eins oder zwei Terabyte Festplatte hinzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden fall noch ne hdd (oder sshd) sonst ist die ziemlich schnell mit spielen voll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich noch eine HDD. Auf der SSD niemals die Spiele speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
02.04.2016, 10:57

Auf der SSD niemals die Spiele speichern.

Unsinn.

0
Kommentar von Retch
02.04.2016, 23:16

Kein Unsinn: GTA V: 70gb, und und und. Da kannst du bis 3 zählen da ist die SSD Rand voll.

0

Die Spiele werden ja immer größer von dem datenplatz und irgendwann wird sie voll sein (gtaV hat schon 60gb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall noch eine hdd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab in Meinem PC eine 256GB SSD und eine 1terabyte festplatte und ich muss sagen die SSD ist nicht voll....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redgirlreloadet
02.04.2016, 08:28

die macht man bei so ner Konfig auch nicht voll....da gehört Windows und Office drauf sonst nix

0
Kommentar von ZZzockerZZ
02.04.2016, 08:46

Jap

0