Frage von hallohallo0000, 74

Sind 21,7g Kohlenhydrate aus Milchprodukten am abend okay?

Also man soll ja so nach 17 uhr keine Kohlenhydrate mehr essen sonder mehr Eiweiß. Geht es dann wenn ich Magerquark mit Fettarmen Joghurt Proteinpulver und Himbeeren esse? Hat zusammen 50g Eiweiß 21,7g Kohlenhydrate 2.7g fett und 311 kcal.. sind das dann zu viel Kohlenhydrate am abend?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Kalorien, Kohlenhydrate, ..., 13

Hallo! Ich mache Gewichtheben immer noch auf Niveau Bundesliga und nehme gerne sehr viele Kohlenhydrate auf.  Vorwiegend abends und über Nudeln. 

Und solltest Du damit abnehmen wollen sehe ich auch keinen Sinn. 

Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht.  Und das wirst Du nicht ein Leben lang machen können. Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Und machst Du Sport so brauchst du auch genügend Kohlenhydrate.


Ich wünsche Dir alles Gute.




















Antwort
von chief78, 38

Wenn du Low-Carb machst, dann verzichte auf das Obst. Mische dir den Quark mit Aromastoffen. Da gibt es einige gute Hersteller. Schmeckt wirklich gut und hat dann optimale Erfolge.

Kommentar von onyva ,

Ich weiß zwar welche Drops du meinst, aber auf Obst muss man doch nicht verzichten ^^ und Beeren sind super!

Kommentar von chief78 ,

Obst hat aber eine Menge Fruchtzucker ;-).

Kommentar von onyva ,

ach was? der böse Fruchtzucker am Abend!!!! *wink*

Antwort
von onyva, 34

Das mit den Kohlenhydraten am Abend ist Schwachsinn. Es ist egal, wann du deine Kohlenhydrate zu dir führst. 

Leider kenne ich dein Ziel nicht, aber darüber brauchst du dir eigentlich keine Gedanken zu machen, es sei denn deine Diät sieht das so vor. 

Antwort
von JLDell, 37

Kommt auf deinen Stoffwechsel an. Wenn du in der Aufbauphase bist geht das. In der Defiphase würde ich auf das Obst verzichten, wenn du wirklich Fett abbauen willst.

Kommentar von onyva ,

Es handelt sich um ein 16 jähriges Mädchen, dass sich ständig sorgen um Kalorien und Essen macht! 
Liebe hallohallo! Wenn du noch um die 58kg bei 159cm wiegst und wirklich abnehmen willst, dann peile 1600kcal am Tag an. Du machst auch extrem viel Sport. Bitte pass auf! 

Deine Frage relativiert sich. Ich hab früher abends locker 200g Kohlenhydrate gehabt und hab abgenommen :P. Heute ess ich abends genauso viel. Das einzige was du am nächsten Tag evtl weniger auf der Waage hast, wenn du gegen Abend keine Kohlenhydrate mehr ist, ist Wasser. Das hat aber nichts mit abnehmen zu tun ;). 

Antwort
von Havenari, 25

Vergiss einfach "also man soll ja".

Antwort
von Nordseefan, 32

sagt wer das man keine KH mehr essen soll?

Das ist ein Märchen das sich wohl noch ewig halten wird.

Kommentar von chief78 ,

Es funktioniert aber sehr gut ;-). Wenn du optimale Erfolge haben möchtest, dann ist das der beste Weg.

Kommentar von Nordseefan ,

Nein ist es nicht, das bring gar nichts. Schon richtig das man sich abends nicht vollstopfen soll, aber ob du nun die Kalorien in Form von KH oder Fett oder Eiweiß zu dir nimmst macht abnehmtechnisch keinen Unterschied

Kommentar von chief78 ,

Also in Kombination mit Sport bringt es eine Menge viel Eiweiße zu sich zu nehmen. Muskelmasse wird aufgebaut und wirkt dann als Verbrennungsmotor der Fette. Kohlenhydrate sind dann nicht sehr förderlich, da die Energie dann aus den KH genommen wird und nicht aus den Fettzellen ;-)

Kommentar von onyva ,

weil die Leute Brigitte lesen und pro7, RTL und wie sie alle heißen gucken^^

Antwort
von putzfee1, 25

Also man soll ja so nach 17 uhr keine Kohlenhydrate mehr essen 

Unsinn. Das ist eine längst überholte Theorie.

Im Übrigen bist du normalgewichtig und braucht überhaupt nicht abzunehmen.

https://www.gutefrage.net/frage/sind-567-kalorien-bei-1h-20-min-cardio-training-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community