Frage von BananaHD, 62

Sind 202'000Km für einen golf VW V zu viel?

Ich möchte mir mein erstes auto kaufen, und habe einen sehr schönen VW Golf V dsg 2.0 TFSI gsehen, allerdings hat er schon 202'000Km, man sagt ja das ein auto eigentlich bis 300'000km durchhält, aber ich bin mir nicht sicher ob es vllt nicht doch etwas viel km sind. Der golf war frisch im service und MFK.
Jahrgang April 2006
Benzin
200ps
Preis 6'200 Schweizer Franken

Antwort
von Klaudrian, 21

Der Wagen ist bei dem Kilometerstand keine 6500 Franken wert. Das ist beinahe wucher. Für den Preis bekommst du einen Subaru Impreza WRX STI mit weniger kilometern und deutlich mehr leistung. 

Antwort
von RefaUlm, 8

Der hat genau die zwei Bauteile drin die bei VW als anfällig gelten: ein DSG Getriebe und einen TFSI Motor...

Würde ich lassen zumal die Reparatur dann gerne mal die Hälfte des jetzigen Kaufpreises kostet...

Hol dir was solides mit Allrad wenn du eh in der Schweiz bist, nen Subaru WRX zb...

Ansonsten kann ich einen MX-5 empfehlen, weiß zwar nicht wie der bei euch berechnet wird was Steuer und Versicherung betrifft, bei uns in Deutschland kostet ein BJ98-05, 1.6 mit 110PS keine 200€ im Monat für einen Anfänger und das bei 10.000km im Jahr

Kommentar von Dosenrosen ,

200€ im Monat ist auch eine Ansage 😳

Hatte als Fahranfämger für nen relativ teuren (aber sehr schwachen Golf gerade mal 800€ im Jahr mit TK) + ~150€ Steuer. 

Kommentar von RefaUlm ,

Die 200 sind schon inklusive TK für einen Anfänger UND Sprit für 10.000km UND Werkstattkosten UND Steuern...

Also wesentlich günstiger als deiner 😉

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 19

Der 2.0 TFSI  ist ein ziemlich hochgezüchteter Motor und das DSG wird auch sehr belastet. Reparaturen an den Teilen sind ziemlich teuer. Also Bauchschmerzen hätte ich da schon. Man müsste echt wissen, wie der/die Vorbesitzer den Wagen fuhren.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 14

der Rumpf Motor kann das schaffen aber nicht der TFSI Müll und der DSG Schrott den ohne das wäre der Preis 2000 das gibt auch der Schrotthänder bei der Laufleistung 

Und nie für das erste Auto so viel Geld rauswerfen das hält nie lange  2000-2500 Ende .

Antwort
von Alopezie, 22

Das Auto sieht von aussen gepflegt aus. 200.000 sind nicht wirklich viel, bei einem GTI Sieht das aber anders aus. Die werden oft getreten bis der Turbo glüht.

Antwort
von Lumpazi77, 21

Als Anfänger so ein Auto  =  NO

6500 Franken für den Wagen  =  NO

Antwort
von Dosenrosen, 22

Ich würde dir abraten, Autos mit viel Leistung auf wenig Hubraum, wie eben der GTI sind durchaus empfindlicher. ;-) Zumal ich NICHT mehr an die 300000 km glaube, zumindest bei Autos nach 199x. ;-)

Kommentar von NX7800 ,

Es gibt genug 2003-2008er Toyota Avensis die mit 400tkm+ zum Verkauf stehen, die Kisten halten durchaus noch. Logisch sind die noch älteren Autos wesentlich haltbarer, jeder alte Toyo bis Baujahr 2000 mit nem is mit 300tkm erst eingefahren.

Die guten alten Motoren sind eben Standfest ohne Ende, wir haben bei uns inner Gruppe nen 4A-L mit 460tkm und nen 4A-GE mit 650tkm. Die rennen beide wie am ersten Tag, mein Vater hatte auch mal nen 4A-L mit 840tkm aufm Tacho dem die Karosse drumrum weggeammelt is.... 2000 liefen die letzten 4A- Motoren vom Band, 22 Jahre mit wenigen Anpassungen gebaut.

Gut das ich meinen 4A-L hab und dass er quasi noch neu is, der fährt auch in 30 Jahren sicher auch noch problemlos!

Kommentar von manimasu ,

Ist ja schön, aber ein Auto besteht aus mehr, als nur einem Motor. Und ein Auto jenseits der 200'000 wird mehr Reparaturkosten verursachen, als einer mit 80'000. Das kann gerade ein Erstlenker, der sich von Leistungsdaten beeinflussen lässt, eben noch nicht so gut einschätzen.

Kommentar von Dosenrosen ,

Der Avensis ist auch ein Saugmotor mit geringerer Literleistung, als der GTI. 

Der GTI ist stark hochgezüchtet und das DSG ist ebenso anfällig, wenn es in die Jahre kommt. 

Antwort
von Haubitze308, 23

Für einen 2,0l TFSI sind 200TKM schon recht viel. Wieviel ist das in EUR?

Für ein Auto mit der Laufleistung würde ich nicht mehr als 3500€ in einem guten Zustand bezahlen

Kommentar von BananaHD ,

c.a 5000Euro

Kommentar von Haubitze308 ,

Zu Teuer, wie gesagt, die gibt es für unter 3000 € für 5000 bekommst du einen mit wesentlich weniger Laufleistung

Antwort
von manimasu, 19

Abgesehen, dass 200PS für einen Neulenker eindeutig zu viel sind, bin ich der Meinung, dass der VW auch deutlich zu viele KM hat. Vielleicht hält er bis 300'000 durch, aber kannst Du auch die ganzen grossen Reparaturen zahlen, die bis zum Ableben anfallen? Mein Tipp: kauf Dir ein Auto mit max. 80'000 und max 100PS... Mit 200PS kann man keine intelligenten Frauen anziehen, dafür braucht es Witz, Charme und Einfühlungsvermögen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten