Frage von DiaCrafterLP1, 31

Sind 1GB Ram-Verbrauch für 1 Programm zu viel?

Ich habe mir letztens ein Spiel gekauft, als ich es gestartet habe, habe ich erstmal im Taskmanager geschaut wieviel es alles zieht. Da stande das alleine das Spiel ganze 1,1GB an Arbeitsspeicher zieht wenn ich im Hauptmenü bin! Und mein System zieht auch Knapp über 1GB. Ist das normal und kann ich da irrgendwas dran machen außer mir mehr Ram zu kaufen? Ich habe 8GB Ram Immoment.

Antwort
von JuliN16, 21

Für deine Ram Leistung ist das relativ OK. Aber normal ist es nicht.

Du kannst in den Einstellung die Z.b. die Grafik herunterschrauben, oder du machst andere Optionen die nicht so wichtig sind (Z.b Schatten) aus.

Kann funktioniren muss aber nicht. Wenn es dann immer noch c.a 0,8 GB sind muss du mehr Herunterschrauben bis zu 0,5 GB! Dann ist das besser. 102% Safe.

Antwort
von Retniw98, 16

Citys Skylines zieht mit massenweise Workshop Elementen gerne mal 12GB. Noch Fragen?

Antwort
von AronFrisch, 17

Das ist sogar sehr wenig. Die meisten Spiele nutzen um die 6 gb. Andere sogar 16 gb (Battlefield One). Lg

Antwort
von NoArtFX, 8

Das ist sehr wenig für Games... 

Antwort
von Shalidor, 15

Das ist sogar noch wenig für ein Spiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten