Frage von muffiiin3001, 126

Sind 1700 kcal als Jugendliche zu wenig?

Hei Leute:) danke fürs Zeit nehmen ^-^ ich bin 14, 157cm klein und wieg so 41-42kg. Ich ess jeden Tag ungefähr 1500-1700 (manchmal aber auch 2000) kcal. Ist das zu wenig (oder zuviel)? (Ich erwische mich manchmal beim Kalorien zählen und hab auch ein kleines Heft in das ich mir manchmal aufschreib was ich alles gegessen hab..aber es ist jetzt nicht so, dass ich versuche möglichst wenig zu essen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Number408, 74

1700 kcal reichen nicht aus.

Du befindest dich noch mitten im Wachstum und dafür braucht dein Körper schon einige Kalorien. Das variiert je nach größe gewicht und eben auch nach alter.

Wieviel du isst, kannst du kontrollieren, wenn du ausgewachsen bist. aber in deinem alter ist es besser "lieber Zuviel als Zuwenig", immerhin wächst du langsamer und weniger, wenn du nicht genug Nährstoffe zu dir nimmst.

Es kommt auch darauf an, was du isst. Alles ist im Übermaß schlecht, deshalb achte am besten auf eine "bunte" Ernährung, dann kann sich dein Körper gut entwickeln und du nimmst eher an Muskeln zu und weniger an fett :)

Kommentar von muffiiin3001 ,

Okii Dankeschön:) 

heißt das dann, dass wenn ich zu wenig esse, ich langsamer wachse, oder vllt.  Sogar gar nicht? Bzw.bin ich deshalb so klein (also meine Eltern sind auch klein, aber ich bin seit einem Jahr oder so, nicht mehr gewachsen..) ? 

Kommentar von Number408 ,

Dass du nicht die größte bist, hast du wahrscheinlich von deinen Eltern übernommen, das ist gut möglich :).

Wie groß du am Ende sein wirst, kann dir aber niemand mit absoluter Sicherheit sagen. Du wächst so weit, wie es dein innerer Bauplan ( deine Gene ) vorsehen.

Das funktioniert aber eben nur, wenn dein Körper alle Nährstoffe kriegt, die er braucht. Bei deiner jetzigen Ernährung wird sich dein Körper nicht ganz daran halten können.

Z. B. dein Wachstum kann wegen mangelnder Energie nur langsam und eingeschränkt voran kommen.

Expertenantwort
von Precon Diät, Business Partner, 13

Hallo muffiiin3001,

1.500-1.700 Kalorien sind auf jeden Fall zu wenig. Da Du auch schon im Bereich des Untergewichts bist, solltest Du dringend mehr essen. Es wäre sinnvoll für Dich einmal einen Arzt aufzusuchen und Dich beraten zu lassen.

Dein täglicher Energiebedarf liegt bei etwa 2.200 bis 2.500 Kalorien pro Tag, je nachdem wieviel Du Dich bewegst. Das ist also die Energiemenge, die Dein Körper braucht, um Dein Gewicht zu halten und sich normal zu entwickeln.

Wenn Du nur 1.500 kcal zu Dir nimmst, kann Dein Körper gerade so die normalen Funktionen bei völliger Körperruhe aufrechterhalten (Stoffwechsel, Temperatur).

Es bleibt aber dann praktisch keine Energie mehr übrig, um Dich zu bewegen, zu wachsen und Dich Deinem Alter entsprechend zu entwickeln.

Du solltest Dir am besten Hilfe bei Deinen Eltern und einem Arzt suchen. Eine langfristig zu geringe Energieaufnahme kann Deinem Körper im Wachstum schaden. Mit etwas Hilfe und Motivation, kannst Du daran bestimmt noch etwas ändern.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Kommentar von muffiiin3001 ,

Dankeschön ^^

Antwort
von neonlichtaugen, 64

also du kannst deinen kalorienbedarf im internet ausrechnen. & wenn du abnehmen willst, dann musst du halt weniger zu dir nehmen, als du verbrauchst. heißt also, wenn dein bedarf so 1500 sind, muesstest du weniger als 1500 essen um abzunehmen & 1500 ums zu halten usw. wenn dein bedarf 2000 ist musst du halt 2000 essen um das gewicht zu halten & entsprechend weniger um abzunehmen . 

Antwort
von AlterHallunke, 53

Ich esse ca. 1000 kcal ohne Sport und mit 1500 aber ich nehme auch ab

Antwort
von 1900minga, 43

Eher zu wenig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community