Frage von FaridBanger03, 89

Sind 1.33 Ghz gut?

Ich habe mir ein Acer convertible mit 1.33 Ghz (Max. 1.83 Ghz) und einem Intel Atom x5 Z8300 Quad Core Prozessor bestellt ist das genug um das ein oder Andere Spiel aus dem Windows Store zu spielen?

Antwort
von CplAlone, 52

Für Minesweeper und Solitär wird es reichen, bei komplexen Spielen wird es schwierig. Aber Spielbares wird sich schon irgendwo finden.

Antwort
von MisterX85, 41

Also der Atom Prozessor ist so ziemlich am unteren Ende der Leistungsskala angesiedelt. Damit kannst Du maximal solche "causual Games" auf Smartphone Niveu wie z.B Candy Crush oder irgendwelche alten Schinken aus den 90er & frühen 2000er Jahren zocken.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 39

Die 1,33 Ghz sind die Taktrate des Prozessors, also eine Frequenz. Genauer gesagt ist Gigaherz eine Einheit der Frequenz, genauso wie z.B. m² eine Einheit für die Fläche ist.

Die Angabe reicht allerdings nicht, um Prozessoren genau zu bewerten.

Dazu mal folgendes Beispiel:

_______________________________________________________


Ein AMD FX-8350 hat 8 x 4GHz für 150€ zu bieten.

Ein Intel Core i7 4790 hat 4 x 3,6 GHz für 290€ zu bieten.

Laien rechnen das auch oft.

AMD:
8 * 4 = 32

Intel: 4 * 3,6 = 14,4

Der AMD hat also doppelt so viele "Punkte" und müsste demnach viel stärker sein.

Schon der Preis sagt mehr als die Werte, denn Intel ist nicht Apple und setzt die Preise nicht einfach so hoch wie sie wollen.

Der i7 4790 hat deutlich mehr Leistung als der AMD FX-8350.

Hier noch Benchmarks als Beweis:

http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i7_4790-355-vs-amd_fx_8350-7

_______________________________________________________

Deswegen sollte man Prozessoren nie einfach nur anhand der Taktrate bewerten und darf dabei vor allem nicht einfach Vergleiche anstellen, ohne überhaupt zu wissen, was das genau für ein Prozessor ist ("normaler" oder z.B. ein mobiler für Handys). Ebenso macht wie man sieht AMD und Intel schon einen riesigen Unterschied und vor allem die Kerne sind nicht unwichtig.

Der Intel Atom hat trotz 4 Kerne allerdings nicht viel Leistung und ist sowieso ein ziemlich güstiger Prozessor, genau wie die gesamte Intel Atom Serie auch gedacht ist. Der Prozessor kostet vermutlich gerade mal um die 20€ und ist damit definitiv nicht leistungsstark. Für Spiele aus dem Windows Store wird es aber denke ich reichen, aber natürlich auch nicht für alle Rennspiele und der gleichen! ;)

_______________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort
von vaplos, 27

Für den Windows-Store reicht's alle Mal. Bei qualitativ hochwertigeren Spielen funzt es dann nur noch auf den niedrigeren Einstellungen.. Glaub ich ;D

Antwort
von sasukeuchia97, 42

Naja, halt nur so ich nenn sie mal "minispiele" Bzw. Grafisch sehr anspruchslose spiele. 

Das ist im Endeffekt ein Prozessor zum Surfen.

Kommentar von FaridBanger03 ,

Würde Modern Combat 5 z.B gehen?

Antwort
von DJSNake3384, 40

Für den Windows Store wird es noch reichen, solange du nicht Quantum Breake, Forza oder Tomb Raider spielen möchtest.

Kommentar von FaridBanger03 ,

Ne das nicht aber würde Modern Combat 5 flüssig laufen?

Kommentar von PussyDestroyes ,

Nicht so

Kommentar von DJSNake3384 ,

Sollte eigentlich flüssig laufen da es für Smartphones entwickelt wurde, ob man damit seinen Spaß hat ist jedem selbst überlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community