Frage von selinchen991, 43

Sind 12 Klausuren in 1 Woche zumutbar?

Ich hab mir den Arm gebrochen und sowie es sussieht ist mein rechter Arm noch 6 Wochen in einer Schlaufe. Dann müsste ich haber in einer Woche 12 Klausuren nachschreiben in der Woche nach dem Weihnachtsferien wegen Notenschluss und so. Bin in der E1 in Hessen (Einführungsphase). Ich finde das unzumutbar, wie seht ihr das?

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 11

Sprich mit deinen Lehrern. Im Grunde kannst du ja nur nicht schreiben, weil du deinen Arm nicht gebrauchen kannst. Wenn du die Antworten jemandem diktieren würest, zum Beispiel deinem Lehrer oder jemandem, dem er vertraut, dass er dir nicht die Antworten vorsagt, könntest du zeitnah die Klausuren abhandeln und musst nicht so einen Berg Arbeit vor dir herschieben. Für Mathe und Fächer, in denen du nur Stichworte oder kurze Sätze als Antwort geben kannst, müsste das doch zu machen sein. Für Aufsätze ist das sicher keine Option.

Antwort
von Loveschocolate, 43

Geh ml zum schulleiter/stufenleiter/vertrauenslehrer etc. Da kann sicherlich noch etwas machen. Zwölf Klausuren in einer Woche (also teils 2-3 pro tag) is wirklich bisschen viel

Antwort
von Haena, 7

Frag ob du die Sachen tippen darfst.

Antwort
von Neomo02, 17

Das geht gar nicht

Antwort
von mimi142001, 15

Das ist doch viel zu viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten