Sind 10 Zigaretten am Tag viel. Wenn man aber erst um 14:00 Uhr die erste anzündet und dann bis 23:00 Uhr ist schluss mit Rauchen, und um 09:00 Uhr aufsteht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach einer erfolgreichen Reanimation Rauche ich nicht mehr,was hälst du davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SleepingHollow
20.07.2016, 15:40

Sehr gut. Was hattest du, warst du unmächtig? Und die Reamation war die mit Elektro geräte? 

Alles gute noch. 

Ja ich mache mir auch gedanken ums Leben und Krank werden, deswegen Rauche ich jetzt nur noch 10 Zigaretten, vorher waren es noch 72 alle 15 minuten eine. Jetzt Rauch ich nicht einmal am morgen erst um Nachmitgag eben ja um 14:00 uhr! 

1

Hör besser ganz auf mit Rauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SleepingHollow
20.07.2016, 15:41

Das war nicht die frage, du kritikmensch. Lieber antworten, den ich helfe mir selber in was ich möchte. 

0

Für mich wäre jede einzelne zu viel. Für mich ist es Zeit- und Geldverschwendung.

Zudem ist weder eine noch 100 am Tag gesund (wobei natürlich die Menge schon entscheidend ist aber dennoch)

Mir wäre der Spaß einfach zu teuer. Wenn du dich wohlfühlst damit dann mach es so. Es ist so oder so keine gute Sache, weder für dich noch für andere die den Rauch abbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SleepingHollow
20.07.2016, 15:38

Hallo war meine frage was du empfindest oder machst das intressiert mich nicht ob du nicht Rauchst. Ich habe gefragt ob 10 Zigaretten wenig sind? Es nervt das alle Kritik geben. Richtig traurig. 

0

10 am tag sind genau 10 zu viel.

aber gut es ist akzeptabel und annehmbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SleepingHollow
20.07.2016, 15:43

Danke. Ja besser als 72 am Tag. Jetzt rauch ich am morgen gar keine, erst um 14:00 Uhr bis 23:00 uhr dann geh ich ins Bett. 

0