Sind 10 km mit dem Fahrrad viel & anstrengend und wie lange brauch man dafür?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

10 km sind nicht viel und normalerweise auch nicht anstrengend.

Hängt aber auch von Steigung/ Gefälle, Fahrrad (Rennrad oder Mountainbike), Terrain (Straße oder Gelände) und der persönlichen körperlichen Fitness ab.

Auch Gegenwind ist ein zu beachtender Faktor.

Ich weiß ja nicht wie fit du bist, aber bei 20 km/h brauchst du 30 Minuten. Das sollte fast jeder locker schaffen.

Die Fahrtzeit hängt aber auch wieder von obigen Faktoren ab. Bergauf dauert natürlich länger als bergab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
11.08.2016, 16:20

Danke für den Stern

0

Nein, ist nicht viel. Wenn du untrainiert bist, dann rechne mal mit 45 Minuten. 

Man kann am Tag locker bis zu 120 km schaffen. Manche fahren noch wesentlich mehr, aber das sind dann richtige  Sportler.

Ich bin früher mit dem Rad in die Schule gefahren, 7 km hin, 7 km zurück, und manchmal habe ich das dreimal am Tag gemacht: Zuerst zum Unterricht, dann zum Nachmittagsunterricht, und abends zur Führerschein-Theorie. Habe mir dabei gar nichts mehr gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 10 km sind eigentlich für fast jeden machbar.
Das kommt aber natürlich ganz auf die Gegebenheiten an: Fährst du öfter
Fahrrad? Wie ist deine körperliche Fitness? Wie ist die Strecke, musst du viel
bergauf fahren? So ganz pauschal kann man das also nicht sagen, aber in der
Regel braucht man dafür ca. 30 Minuten, je nachdem wie schnell du fährst. Bei starken Steigungen kann natürlich selbst die Strecke anstrengend werden.

Falls du Schwierigkeiten beim Fahrrad fahren hast was deine Kondition angeht, du aber öfter fahren möchtest, empfehle ich dir ein E-Bike. Ich habe mir hier vor ca. einem Jahr eins zugelegt: http://www.schelp.de/elektrofahrrad-e-bike Auch wenn E-Bikes nicht gerade günstig sind war es eine gute Investition! Damit kannst du selbst entscheiden, wann du Unterstützung durch den Motor brauchst (z.B. am Berg) und wieviel. Das ist nicht nur angenehmer, sondern gibt dir auch mehr Sicherheit bei längeren Strecken, dass du diese bewältigen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre mit Vater ab und zu 50km Fahrrad. Da sind 10km nichts fūr mich. Wenn du konstant 20km/h fährst schaffat du das in ~20min. 

Viel sind 10km nicht, bissi ūbung und du schaffst das ganz locker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das kommt ganz auf deine Kondition an und wie schnell du fährst. Wenn du 20km/h fährst, brauchst du demzufolge eine halbe Stunde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10km sind nicht viel. Je nach Form und Gelände können 10km anstrengend sein und die Zeit hängt von der Geschwindigkeit ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fährst du in 30 min wenns flach oder runter geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ebener Strecke ca. 30 Minuten.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht vel es sei den du must nur Berge hochfahren dan iste s viel aber in einem Normalen Gelände Kanst du das schon inerhalb von 30 Minuten schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berg hoch, Berg runter, grade aus, Wetter, Fahrrad
Ist nicht genau gesagt hängt von vielen Faktoren ab
Finde 10km nicht allzu viel, ist bei jedem anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wenig, nicht anstrengend und ich brauch dafür +/- 30 Minuten je nach Gelände.

Was das für Dich ist ... keine Ahnung!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn es nicht nur bergan geht, sind 10 km gut machbar.

Da dürftest du vielleicht eine Stunde unterwegs sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht viel, wenn ich dran denke wie weit ich schon teilweise nachts besoffen gelaufen bin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist das nicht viel und anstrengend schon garnicht fahre aber auch regelmäßig mit dem Bike.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?