Frage von FitzWeitseher, 47

Sind 0 Punkte im Fach Mathe in der 11. Klassenstufe zu geben möglich und zugelassen?

eine objektive Beurteilung wird die Lehrkraft wohl geben müssen ansonsten ist es eher eine pädagogische 6 der Lehrkraft.

Antwort
von Kallahariiiiii, 31

Möglich ist alles ;)
Ob das ganze begründet oder fair ist, ist ne andere Frage. Verlang doch einfach mal ein persönliches Gespräch mit dem Lehrer. Ggf. auch gemeinsam mit der Schulleitung.

Kommentar von FitzWeitseher ,

ja danke, eine Gespräch werde ich anstreben bin nur erstaunt, dass eine Lehrkraft sich wie allmächtiger Herrscher aufführen kann ohne seine Entscheidung zu begründen.

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Vllt ist deine Tochter auch einfach nur dumm und verhält sich im Unterricht unter aller Sau. Das solltest du auch in Erwägung ziehen.

Kommentar von ThadMiller ,

Du bist lustig. Wer, ausser der Lehrkraft soll die Mitarbeit denn sonst bewerten.

Kommentar von FitzWeitseher ,

es geht um objektiv beurteilen und wenn das nicht gelingt ist die Lehrkraft im falschen Beruf unterwegs

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Aber wer sagt denn, dass deine Meinung objektiv ist? Vllt. bist du ja auch der, der hier subjektiv verblendet ist und der Lehrer sieht es richtig. Das ganze kann man nur beurteilen wenn man live dabei ist. Und das ist nunmal nur der Lehrer.

Antwort
von Caligula2001, 16

Lass Sie mich raten: Sie saßen das ganze Jahr über jeden Tag im Unterricht und haben miterlebt, wie rege sich Ihre Tochter am Unterricht beteiligt hat. Nein, noch besser:Ihre Tochter hat Ihnen glaubhaft versichert, dass sie sich beteiligt hat. Natürlich sind 0 Punkte möglich, ich vermute mal ausser zu stören, hat Ihre Tochter nichts beigetragen. Und anstatt dann die gerechte Note für sein Verhalten mit WÜRDE zu tragen, wird noch versucht das beste mitzunehmen. Ein weiteres, trauriges Beispiel unser immer mehr verkommenden Mitnahmegesellschaft!

Kommentar von FitzWeitseher ,

was für eine blödsinn - ich vermute mal Sie haben zu wenig Lebenserfahrung und können Sachverhalte nicht objektiv beurteilen. also lassen Sie das raten sein !

Kommentar von Caligula2001 ,

Ein Hinweis von Ihnen zur objektiven Beurteilung von Sachverhalten ist mehr als amüsant. Das treibt mir fast ein Grinsen ins Gesicht. Allein die Aussage Lebenserfahrung wäre eine Voraussetzung (von der ich mit Sicherheit mehr als Sie habe) zur objektiven Beurteilung zeigt, wie eingeschränkt Sie in Ihrem denken sind. Ohne die entsprechende Intelligenz, um aus der Erfahrung auch die nötigen Rückschlüsse zu ziehen, nützt einer Person Lebenserfahrung überhaupt nichts.

Genau deswegen werden Deppen mit dem Alter auch nicht klüger, Sie scheinen das mit einem Wein zu verwechseln. 

Sollte Ihre These dennoch stimmen, dann warten Sie lieber noch ein paar Jahre oder Jahrzehnte Lebenserfahrung ab, lesen meinen Kommentar nochmal und bedanken sich dann brav dafür, dass ich meine Zeit und Mühe mit Ihrer Frage verschwendet habe. 

Antwort
von herbstkind1, 29

Sprich mal mit dem da kann doch echt was nicht stimmen... 0 Punkte kann man doch nur anhand der Leistung bei der Unterrichtsbeteiligung und Kausuren und so geben hätte ich gedacht...Kann dir sonst nicht helfen, bin in der 10.😅

Antwort
von grubenschmalz, 18

Grundsätzlich kann man natürlich 0 Punkte auf dem Zeugnis geben, ist in diesem Fall aber nicht möglich.

Kommentar von FitzWeitseher ,

ja für Deine Feedback, da meine Tochter ja im Unterricht mitarbeitet, aber wohl nicht zu den besten gehört - sind 0 Punkte meiner Ansicht ungerechtfertigt. Gibt es da eine Info/Vorschrift, weshalb das nicht korrekt ist ?

Antwort
von nikachocolate, 11

0 Punkte sind nicht unwahrscheinlich, wie schon mehrfach erwähnt. Wenn sie jedoch 6 Punkte in der Klausur hatte, kann es nicht zu 0 Punkten auf dem Zeugnis kommen. Das wird ja auf irgendeine Weise ausgerechnet, weiß nicht genau wie.

Für das Gespräch würde ich an deiner Stelle herausfinden, ob der Lehrer auch in anderen Fällen ungerecht benotet.

LG nikachocolate

Antwort
von ThadMiller, 28

Null Punkte bei der Mitarbeit oder einer Prüfung?

Kommentar von FitzWeitseher ,

bei der mündlichen Mitarbeit

Kommentar von maxim65 ,

Na dann ist das möglich. Wenn sie nicht mitarbeitet dann gibts Null Punkte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten