Frage von Teenigirl31, 134

Sind 67 Personen zu viel für ein Buch mit etwa 150 Seiten und Kommt man da durcheinander?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aleksakisu, 49

Das kommt darauf an, wie wichtig die Personen sind. Wenn alle diese Personen eine große Rolle spielen, ist das definitiv unübersichtlich.

Wenn aber 60 dieser Personen eher eine Nebenrolle spielen, machen sie deine Welt eher bunter und interessanter - du solltest nur von deinen Lesern nicht erwarten, dass sie sich alle mit Namen und Eigenheiten merken oder unbedingt sofort wiedererkennen, wenn sie in mehreren Szenen auftauchen.

Ich hoffe, das hilft dir weiter :)

Antwort
von Therry99, 56

Ich würde sagen, ein paar zu viele. Wenn du allerdings dazu jeweils alle möglichen Familienmitglieder zuzählst die nur im nebensatz erwähnt werden, geht es wohl. 

Ich würde an deiner stelle alles nochmal durch gehen und überlegen ob personen nicht streichbar sind oder ihre handlung auch von anderen charakteren übernommen werden kann. Es ist einfach sehr unübersichtlich und man vergisst leicht nebencharaktere. Auch ist es nicht gut, wenn charaktere bloß kurz auftauchen ubd dann wieder im nichts verschwinden

Antwort
von Canteya, 55

Wenn davon nicht gerade 40 nach den ersten paar Seiten durch einen Unfall sterben sollten, sind das meiner Meinung nach definitiv zu viele

Antwort
von Derjenigeichs, 60

Definitiv. Reduziere bis zu -20.

Antwort
von Zuckerwattemaus, 28

Das klingt sehr viel 😅

Sind die alle so wichtig?

Antwort
von Becca22, 20

Kommt drauf an ob alle sozusagen namentlich genannt werden, ich denke ja dann schon…

Antwort
von lillsister, 39

Das ist ja quasi auf jeder zweiten Seite eine neue Person. Max 20 Personen, dass ist schon viel.

Antwort
von blackrosy, 56

Ich würde total durcheinander kommen.😳

Kommentar von Teenigirl31 ,

und wenn man sie auseinander halten kann?

Kommentar von blackrosy ,

Ist trotzdem bisschen viel, oder? xd

Kommentar von Teenigirl31 ,

Sind aber nur 20 Personen super wichtig, die anderen gehöre einfach so zur Familie

Antwort
von VinBenzine, 47

Hast du jede Seite mit einer anderen Geschichte angefangen oder was? Nein Scherz, ich kann das gerade nicht beantworten, bin leicht überfragt :D Aber ich schätze mal das es im Buch keine 70 Hauptpersonen gibt, daher ist das doch ok, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community