Frage von SOREX25, 72

Simyo Postpaid-Tarif Kündigung, länge des Vertrages, Vertragsverlängerung?

Hallo Leute,

mein Opa hat derzeit einen Postpaid-Tarif bei Simyo (abschluss 2011), leider hat er keine Vertragsunterlagen mehr (er weiß auch nicht mehr seine angegebene Mail bzw sein PW).

Meine Frage besteht darin, müssen Simyo Postpaid-Tarife wie z.B. bei einem 2 Jahresvertrag bei der Telekom gekündigt werden? Und gibt es eine Laufzeit des Postpaid-Tarifs?

Wenn ja, müssen diese wie in Verträgen üblich 3 Monate vor Verlängerung gekündigt werden? Wenn nein, könnte man die Sim-Karte einfach rausnehmen und zur Seite legen, damit keine weiteren kosten entstehen (ähnlich wie bei einem Prepaid-Tarif bei z.B. Aldi)?

Das Problem bei der ganzen Sache könnte ja die einzugsermächtigung (SEPA) durch Simyo sein.

Mit freundliche Grüßen

Michel.

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 54

Hallo SOREX25,

auch bei den Simyo-Postpaidverträgen gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Vertrag mit monatlicher Laufzeit
  2. Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten

In beiden Fällen ist eine Kündigung nötig, da sich der Vertrag sonst entsprechend automatisch verlängert und weiterhin Kosten entstehen - einfach die SIM rauszunehmen genügt also nicht.

Bei 1. ist eine Kündigung jeden Monat möglich. Die Frist beträgt hier 4 Wochen zum jeweiligen Ende des Buchungsmonats. Wird nicht gekündigt, verlängert sich der Vertrag Monat für Monat.

Bei 2. Verlängert sich der Vertrag nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 24 Monaten jeweils automatisch um 6 Monate. Die Kündigungsfrist liegt hier bei 3 Monaten.

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen. :)

Viele Grüße
Dörte

Kommentar von SOREX25 ,

Okay. Dann werde ich irgendwie in Erfahrung bringen welchen mein Opa hat. Dickes Danke an dich =)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 46

Nach den ersten beiden Jahren verlängert sich der Vertrag um jeweils um weitere 12 Monate. Die Kündigung muss mindestens 3 Monate vor Ablauf der Laufzeit dem Anbieter E-Plus vorliegen (also Postlaufzeit einrechnen). Am besten schon jetzt schriftlich (Einschreiben mit Rückschein) kündigen. In der Kündigungsbestätigung steht das Datum der Deaktivierung. Oder du fragst die Hotline, die können dir das auch sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community