Frage von DerBratwurst, 15

Simson S 51 bereitet uns Probleme. Kann jemand helfen?

Wir haben eine Simson S51 mit Unterbrecherzündung neu aufgebaut. Wir sind dabei sie ordentlich zum laufen zu bekommen. Allerdings macht sie uns große Probleme. Wir haben sie schon schwer zum laufen bekommen. Mittlerweile geht sie zwar an allerdings geht sie im Stand nach ca. Einer Minute wieder aus. Kerze rausgemacht. War nass. Wieder eingebaut sprang wieder an für in etwa eine Minute. Mein Vater hat heute eine Probefahrt gewagt. Er ist ca einen Kilometer sicher gefahren. Als er wieder zuhause angekommen war hat er sie ausgemacht und direkt danach versucht sie wieder anzubekommen. Allerdings blieb er da Erfolglos. Kann uns da jemand weiterhelfen? Die zündanlage ist komplett neu und eingestellt.

Antwort
von Maisbaer78, 11

Habt Ihr die Zündung selbst eingestellt, wenn ja, wie?

Stimmt der Elektrodenabstand der Kerze?

Ist das Standgas zu fett eingestellt?

Ist der Luftfilter sauber? Zur Not mal kurz ohne versuchen. Wenn die Kerze einmal richtig nass ist, geht Sie so schnell nicht mehr an.

Wie fährt sie sich denn, wenn Sie mal läuft? Also hängt Sie gut am Gas oder ist sie eher träge, stottert sie beim Vollgasgeben oder läuft das problemlos?

Ist der Choke geschlossen beim Anlassen?

Kommentar von DerBratwurst ,

Ja mein Vater hat sie heute eingestellt. Ich denke er hat es mit der Zünduhr gemacht. Ich konnte leider nicht dabei sein.

ja ist auch ne neue kerze

Ich denke nicht. aber wie erkenne ich das genau?

ohne luftfilter ist genauso

Er meinte sie fährt ganz ok und problemlos. Nur das sie halt warm nicht anspringt.

ja er müsste geschlossen sein

Kommentar von Maisbaer78 ,

Die Zündung sollte mit einer Uhr eingestellt werden, nicht nur so ungefähr, hat er eine solche Uhr verwendet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten