Frage von 12hoelle34, 33

Sims 3 Resort Ideen?

Hallo,

Ich wollte nur mal fragen ob euch vielleicht einfällt wie ich am besten mein Resort in die Sims 3 baue. Ich will so ein richtig schönes Strand artiges Resort haben, auch so Familienfreundlich aber ich bin einfach nicht kreativ genug;)

Wäre echt nett wenn ihr mir ein Ideen sagen würdet, oder wenn ihr selbst ein Resort habt mir ein Bild davon machen würdet:)

Vielen dank schon mal:)

Antwort
von PacMan1996, 22

Am wichtigsten bei dem Resortbau ist, dass du Schritt für Schritt vorgehst. Ich habe es schon mal damit versucht, alles auf einmal auf dem Grundstück anzubringen, dass die Sims quasi Wunschlos glücklich sind, aber dann geht dein Resort pleite, da es zu schnell zu viele Ausgaben decken muss während es in der Spielwelt noch unbekannt ist. 


Daher schlage ich dir vor:
Spiele in der Spielwelt "Isla Paradiso". Dort gibt es ein Gemeinschaftsgrundstück das am Meer liegt, es ist glaub ich 64x64 Felder groß. Erstelle eine Familie, gehe mit einem Sim an den Computer und wähle dort "Immobilien kaufen" oder so ähnlich aus. Dort erscheint dann eine Liste mit allen Grundstücken, die zum Verkauf stehen. NACHTEIL hierbei ist, dass du die Grundstücke nicht siehst. Daher rate ich dir vorher den Namen des Gemeinschaftsgrundstückes aufzuschreiben oder ihn dir zu merken. 


Kaufe das Grundstück, wechsel danach in die Stadtansicht und klicke auf dein neuerworbenes Grundstück. Wähle "Zum Resort umwandeln" aus. Nun kannst du hier bauen. (Weiß grad den Button-Pfad nicht genau) 

Auf jeden Fall solltest du dir das "Hotel" als erstes zulegen. Es ist der Wohnkomplex mit den 3 Häusern, die miteinander verbunden sind. Dieses Gebäude ist am Sinnvollsten, da du es Aufstufen kannst und mit der höchsten Stufe hast du da auch einen Spa drin. Du kannst Zimmerservice und Spa auch jederzeit wieder ausschalten, bzw. einschalten.

Neben diesem Gebäude brauchst du auch auf jedenfall einen Wirlpool ( das Wasser auf heiß einstellen, da du sonst schlechte Bewertungen bekommst), eine Kohlegrube (also, die glühenden Kohlen, auf die die Sims laufen können) und gaaanz wichtig ist der Speisesaal. Du musst mehrere von den Tischen hinstellen (weiß grad nicht wie die heißen, haben eine Tischdecke drüber und 3 Erhöhungen auf denen die Speisen präsentiert werden). Du solltest zu Beginn einen Tisch mit Frühstück, einen mit Mittagessen und einen mit Dessert aufstellen. 

Eine Rezeption, die rund um die Uhr besetzt ist, wird sehr gern gesehen, sobald du eine Schicht rausnimmst, bekommst du schlechte Bewertungen. 

Wenn du deine ersten Resorteinnahmen bekommen hast (ca. nach eine Woche) solltest du deine Bewertungen einmal nachsehen. Klicke auf dein Resort und unter "Verwaltung" müsstest du einen Button mit "Bewertungen" sehen. Aus den Bewertungen kannst du auch herauslesen, was deine Gäste am liebsten noch in deinem Resort hätten. 

Die meisten werden wahrscheinlich darüber klagen, dass du weder eine Bar noch einen Pool hast. Das heißt, du wirst als nächstes dieses bauen. Aber ACHTUNG: Wenn du einen Pool baust, musst du diesen regelmäßig chloren, damit das Wasser sauber bleibt. Man sieht keine farbliche Veränderung, aber die Gäste beschweren sich dann, dass sie "als erstes im Pool sein muss, damit man nicht im Dreck der anderen Gäste baden muss". Aber nicht die ganze Zeit auf Chloren stehen lassen! Höchstens einen Tag, sonst kommen wieder negative Bewertungen, dass das Wasser zu chlorhaltig ist. 

Eine Poolbar wird als nächstes erwartet. Poolrutsche, Wasserfall und Hochzeitsbogen führen zu weiteren positiven Bewertungen. Ein Fitnessraum sollte auch später hinzugefügt werden, da diesen die Gäste sehr gern sehen. 

Zu Anfang stelle am besten 2 Putzkräfte für 50 $ ein und 1 Putzkraft für 100 $. Dann bekommst du positive Bewertungen, weil dein Resort so sauber ist. Zimmerservice würde ich zu Anfang ebenfalls einschalten. Die Barbesetzungen würde ich zu Anfang einteilen. Sodass die normale Bar z.B. Mittags und Abends besetzt ist, während die Poolbar morgens besetzt ist. So spart man erst Kosten und bedient die Gäste dennoch Rund um die Uhr an der Bar. 

Vergiss nicht später deinen Speisesall zu erweitern. Es gibt insgesamt 8 "Menüs". Wie bereits erwähnt solltest du am Anfang Frühstück, Mittag und Dessert anbieten. Nach einer Woche erweiterst du um Kindermenü und DimSum, danach die anderen drei, Vegetarisch, Sushi und Abendessen.

Mehrere Kohlegruben sind auch hilfreich, aber das eilt nicht. Die Kohlegruben kann man auf 3 Hitzestufen einstellen, daher würden 3 insgesamt ausreichen. 


Ich hoffe dies hilft dir ersteinmal etwas weiter. :)

Wenn noch Fragen offen sind, gerne Stellen. 


Gruß Pac

Kommentar von 12hoelle34 ,

DAAAAAAANKE!!!

Du hast mir wirklich sehr geholfen😊

Ich kenn mich jetzt viel besser aus!

Vielen, vielen Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten