Frage von LexyMaus, 62

Sims 3 auf einem MacBook?

Ich spiele für mein Leben gerne Sims 3, aber will mir jetzt einen neuen Laptop kaufen. Den "MacBook Pro Notebook 13.3 Zoll" Kann man Sims durch Origin sozusagen auf einem anderen Laptop machen? Heißt wenn ich auf meinem jetzigen Laptop Origin deinstalliere und es dann auf meinem neuen Laptop installiere, sind meine ganzen Spiele dann noch da?

Und fängt Sims irgendwann an zu hängen? Weil bei Windows hängt Sims schnell wenn man viele Erweiterungen hat, ist das beim MacBook auch so?

Antwort
von HARUMIN, 24

Wie schon meine zwei Vorkommentatoren geschrieben haben: Das mit Origin funktioniert auf jeden Fall.

Nun zum MacBook: Ich bin ein großer Apple-Fan, keine Frage, aber Apple ist eigentlich nicht zum Spielen gemacht. Deshalb sind die meisten Computerspiele nur für Windows - ich schätze, viele Spiele funktionieren mittlerweile auch für das Mac-Betriebssystem, weil Apple beliebter wird. Ältere Spiele waren aber immer nur für Windows.

Man kann Sims 3 auf einem Apple-Produkt spielen - allerdings würde ich eher zum iMac tendieren, statt zum MacBook.
Die sind zwar teurer, aber haben viel mehr Platz für die u.a. Anforderungen (für das Spiel), die du erfüllen musst - und das möglichst mit mehr Platz als eigentlich angefordert ist. Ist ja auch logisch: In einem PC (iMac) ist viel mehr Platz als in so einem kleinen Laptop (MacBook). Ein Laptop hat nur den Charme (weshalb ganz viele nur noch ein Laptop wollen) dass man es sich einfach und schnell mal einpacken und mitnehmen kann - das geht mit einem PC (iMac) natürlich nicht. Aber wer im Nachhinein besser läuft ist meist klar: der PC (iMac).

Schau dir die Systemanforderungen von Sims 3 an und vergleiche diese mit deinem ausgewählten MacBook und ggf. noch mit einem iMac.
Lass dich am Besten noch beraten (möglichst von einem Verkäufer, der einem nicht das teuerste andrehen will - und ja, so Verkäufer gibt es auch noch).

Was das "hängen" angeht: Das ist ein reines Sims-Problem, egal, auf welchem PC/Laptop du es spielst.
Ich besitze einen iMac und spiele auch darauf Sims 3 mit 5-6 EPs und es läuft soweit gut, aber paar mal aufhängen ist drin. Da kann man noch so viel Platz etc. über haben - Sims wird sich sehr wahrscheinlich mind. einmal aufhängen.

So...ich hoffe mein Kommentar ist soweit richtig. ^^ War nämlich wegen genau der Frage bei einem "Windows-Spezialsten aber großen Apple-Fan" und der hat mir das so (natürlich in Fachsprache) erklärt. Ich habe jetzt versucht es wiederzugeben, was mir im Kopf hängen geblieben ist, aber dieses Treffen ist doch schon länger her, daher kann es theoretisch passieren, das sich ein Fehler eingeschlichen hat... Wo ich mir aber sicher bin: Lass dich auf jeden Fall beraten.

LG :o)

Antwort
von hghfve, 24

Das mit Origin geht auf jeden Fall, das synchronisiert deine Daten auf allen Geräten, das heißt das funktioniert schon mal super :-)

Meine Freundin hat Sims 3 ebenfalls ohne Probleme auf ihrem Macbook spielen können, allerdings nur das Basisspiel. Wie es mit Ruckeln aussieht, weiß ich leider nicht, allerdings liegt das eher an Sims selbst an deinem Laptop.

Ich habe einen Gaming PC, mit dem ich die neusten Spiele flüssig spielen kann und selbst da ruckelt Sims 3 mit Erweiterungen. Da kann man also leider nicht viel dran machen.

Aber vielleicht hast du ja Glück :-)

Antwort
von user023948, 19

Das mit Origin geht auf jeden Fall! Musst dich nur mit dem Gleichen Akkount anmelden! Laut meiner Freundinnen und auch vielen Fragen hier läuft das allerdings schlecht auf Apple Laptops...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten