Frage von cocimoci, 51

Simkarte zerschnitten was tun?

Hallo, und zwar geht es um folgendes Problem - ich habe meine Simkarte zerschnitten. Ich bin von Samsung auf Iphone gewechselt und woran ich natürlich nicht gedacht habe, ich muss meine Simkarte zuschneiden lassen. Dienstag Feiertag, na toll. Was tue ich jetzt? Selber zuschneiden! Natürlich total in die Hose gegangen. Ich habe einen Vertrag und da ich mich 0 in dem Gebiet auskenne, was soll ich jetzt zu tun? Habe im Internet ein bisschen gestöbert und dort steht Sim karte sperren lassen und neue bestellen, ABER was sage ich? Das ich die Sim zerschnitten habe oder verloren habe? Gibt's da irgendwelche vor und nachteile? 2. Problem, kann sein das ich den Vertrag verlegt habe, kann ich auch ohne jegliches ''Beweismaterial'' eine neue Sim anfordern? Bitte um Hilfe, Danke!

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 33

Hi cocimoci, 

das ist natürlich blöd gelaufen - aber kein Weltuntergang. ;) 

Du kannst dir direkt bei deinem Anbieter einfach eine neue SIM-Karte bestellen oder, je nach Anbieter, sogar eine neue direkt in einem Shop vor Ort bekommen. 

Die Vertragsunterlagen brauchst du dafür nicht unbedingt - du kannst dich über ein vergebenes Kundenkennwort oder Kundenkennzahl identifizieren oder, vor Ort, per Personalausweis. 

Wenn du dich bei deinem Anbieter bereits online registriert hast, kannst du eine neue SIM eventuell sogar direkt dort bestellen (bei o2 ist das z.B. problemlos möglich). 

Die alte Karte muss übrigens nicht gesperrt werden, da sie ja nicht verloren wurde, sondern defekt ist. Den Schritt kannst du also überspringen - vor allem, wenn dieser ggf. (je nach Anbieter) kostenpflichtig ist.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen und wünsche dir schnell eine neue SIM. ;) 

Viele Grüße, Dörte

Kommentar von cocimoci ,

Vielen Dank für die Hilfreiche Antwort! Mir wurde beim Kundenservice jetzt auch gesagt, das ich in einem Shop vor Ort meine Ersatzkarte abholen kann. Meine Frage, meine Großmutter hat den Vertrag für mich gemacht, also könnte ich alleine nicht die karte abholen, stimmt's?

Kommentar von o2Hilfe ,

Du musst dich legitimieren können, z.B. über ein spezielles Kundenkennwort oder ähnliches. Wenn du das nicht hast, muss deine Großmutter mitkommen. ;)  

Antwort
von Steffile, 38

Du brauchst kein Beweismaterial, du kannst dir soviele SIM Karten kaufen wie du willst :) Umsonst sind die eh nicht.

Antwort
von GermanPanda99, 31

Also mir ist damals meine Sim-Karte einfach zerbrochen und dann bin ich in das Geschäft gegangen wo ich meinen Vertrag machen lassen hab und die haben mir dann eine neue Sim-Karte gegeben.

Antwort
von calgia, 21

Guten Tag cocimoci

Es ist so, dass eine Neue Simkarte nur gegen Geld herausgegeben wird. Wenn du die Simkarte selber zurechtschneiden wolltest, was du hast, sagt der Telefonanbieter, dass sie das nicht kostenpflichtig ersetzten. Wenn du eine Simkarte für ein neues iPhone brauchst (super dass du dir ein iPhone gekauft hast, gute Wahl!) dir die Telekom nur eine neue Simkarte ausstellen kann, die Alte zuschneiden tun sie nicht. Daher musst du so oder so einfach zahlen.

Freundliche Grüsse

calgia

Antwort
von lordy20, 30

Eine Ersatz-Simkarte bestellen und gut ist. Beweise benötigst du nicht, die neue Karte kostet sowieso Geld.

Zum Zurechtschneiden gibt es Schablonen im Netz, habe ich für meine auch benutzt.
Ansonsten jemanden machen lassen, der das kann.

"Vertrag verlegt"... das ist nicht wirklich gut. Was machst du, wenn du den kündigen willst? Denk mal bitte drüber nach und such das Teil lieber.

Kommentar von cocimoci ,

Den Vertrag habe ich schon gekündigt, warte jetzt nur noch bis er abläuft ;)

Kommentar von lordy20 ,

Okay, dann brauchst du den Vertrag nicht mehr suchen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten