Frage von Nomaut, 15

SIM in Hotspot?

Guten Abend liebe Community, ich werde bald für zwei Wochen in den Urlaub fahren. Das ist ja an sich erstmal gut und schön, allerdings gibt es dort kein WLAN und ich habe nicht unbedingt lust, bis zum nächsten McPappig zu fahren, nur um mal kurz ne email zu tippen. Ich habe mir bereits einen Hotspot gekauft und geriet anschließend ins stutzen: Kann ich mir einfach eine SIM-Karte kaufen, darauf ne internetflat buchen und dann funktioniert alles? Brauch ich vielleicht eine spezielle Karte?

Ich bin da leider etwas überfragt und das üüüüüüüüberaus freundliche Personal eines Vertragsanbieters konnte mir im Laden leider keine SIM verkaufen, weil "wir verkaufen die nicht. die musst du dir im internet bestellen. wars das?"

Also nochmal gebündelt: Reicht es, wenn ich mir eine PrePaid-SIM kaufe und nötige Flats und Datenpakete buche? Ich weiß leider nicht, wo mein Misstrauen herkommt, aber irgendwie scheint mir das zu einfach :D

Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen (da ich langsam etwas in Zeitdruck bin und mir das momentan ziemliche Sorgen bereitet) und bedanke mich schon mal, auf jeden Fall fürs Lesen ;P

LG, der Nomaut

Antwort
von netzy, 5

in deinem Urlaubsland kaufst du dir eine Prepaid-SIM eines dortigen Anbieters mit Datenvolumen/Flat bzw. der Menge Datenvolumen was du brauchst

dein "Hotsot" oder was das auch immer sein soll darf natürlich nicht auf eine SIM beschränkt sein (SIM-Lock)

wenn du dir hier eine SIM kaufst, ist ein Auslandsdatenvolumen meist sehr teuer

Antwort
von KevMcAlister, 7

Es funktioniert.Ich mach es auch immer so.Abet dir müsste bewusst sein das auch eine Flat nich unendlich hält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community