Silvester und Diät hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu einem "Buffet" gibt es doch auch Salate oder ähnliches was du essen könntest. Wenn du darauf angesprochen wirst sage daß du keinen großen Appetit hast da du vorher schon gegessen hast. Und an deinem Geburtstag entscheidest du doch was es gibt. Sei kreativ und kreeire dein eigenes Buffet, stelle Teller mit "gesunden" Sachen hin und welche für die Naschkatzen. Dann kannst du sagen "immer Kuchen ist langweilig, so ist für jeden was dabei"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine "Diät" ruhig unterbrechen. Es kommt aufs Große Ganze an, auf die  Kalorienzufuhr über die Zeit. Einen oder zwei Tage mal abzuweichen ist kein Problem.

Kennst du nicht den alten Spruch: "Man wird nicht dick davon, was man zwischen Weihnachten und Neujahr isst. Man wird dick davon, was man zwischen Neujahr und Weihnachten isst."

Und dass Diät dick macht, wusstest du schon, oder? Man sollte niemals seine Kalorienzufuhr zu weit runterschrauben, das rächt sich mit dem Jojo-Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkaori
17.12.2015, 19:03

ist es eine Diät sich Gesund zu ernähren? Ich glaube nicht. Ich habe nur "Diät" gesagt damit mich leute ernster nehmen und  nicht einfach sagen "gönn dir."

0

Diät gibt ein Yoyo Effekt. Diäten sind echt ungesund und was ist so schlimm daran wenn du an deinem Geburtstag und an Sylvester mal ein Kuchen isst?? Dadurch nimmst du ja nicht 10 Kilo zu. Willste nie wieder süses essen oder wie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkaori
17.12.2015, 18:49

Zurzeit nicht

0

Deine Gewichtzunahme hängt von den Kalorien, die du am Tag zu dir nimmst ab. Bei einer Diät können diese zwsichen 50 und 60 Prozent deiner abgestimmten Kalorienzunahmeempfehlung sein. Es gibt ein paar möglichkeiten, was du machen kannst:

  • Iss nichts, sag nichts, sei ein Idiot
  • Iss nichts, sag ihnen, dass du in einer Diät seist und du dich nicht wieder zurückverformen lassen möchtest
  • Iss etwas und sag, falls du nicht mehr möchtest, dass du auf deinen Körper achtest
  • Iss etwas und nicht zu viel. Du könntest hier nebenbei auch den ganzen Tag dann halt nichts essen, je nachdem wieviel du essen tust. Ich würde dann einfach 400 Kalorien am morgen und danach dann erstmal nichts.

Wie du auf das Essen reagierst hängt von dir ab. Ich hoffe du wirst nicht durch 1g Extra-Zucker zum Lollipop-Süchtigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ist bewusst, dass Diäten nichts bringen? Wenn du abnehmen willst, musst du nur weniger zu dir nehmen, als du verbrauchst; was du isst, ist dabei im Endeffekt egal. Du musst auf nichts verzichten, solange du in Maßen isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkaori
17.12.2015, 18:49

Ich will keinen Zucker essen

0
Kommentar von schokocrossie91
17.12.2015, 18:51

Dann sag das einfach so?

0
Kommentar von xkaori
17.12.2015, 18:52

Kommt das nicht unhöflich rüber "nein" zu sagen?

0
Kommentar von schokocrossie91
17.12.2015, 18:53

"Vielen Dank, aber ich möchte aufgrund meiner Ernährungsumstellung so wenig Zucker wie möglich zu mir nehmen. Mehr Kuchen für dich/euch :)"

1