Frage von AlbaniaQndrm, 65

Silvester mit Familie feiern, 17, Vater geht weg, Freunde?

Hey ich bin 17 und weiß ehrlich gesagt nicht was ich an Silvester tun soll. Mein Vater geht an Silvester in seine Heimatstadt und feiert mit alten Kollegen. Mit meiner Familie kann ich deswegen Silvester nicht wirklich feiern, das wäre dann so das wir bei meinem Opa sind und der Fernseher läuft, mein Opa würde bis 12 schlafen und meine Oma und Mam würden Fernseher schauen.

Ich wollte eig mit meinen Freunden feiern aber die wollen schon am ersten Tag nach Silvester (1.1) in ein Freizeitpark und deswegen um 1 Uhr schlafen gehen... Dachte wir sind bei dem Kumpel so 4, 5 Leute und noch Mädchen aber das was die machen geht ja gar nicht klar, das ist ja richtig langweiler mäßig. Also bin single und das sollte man schon ändern...

Hab meinem Vater gesagt dass ich so 50/50 zu meinen Kumpels gehe, wenn er hören würde dass statt Feuerwerk und Mädchen und so es um 1 ins Bett geht würde er nur mit dem Kopf schütteln.

Wahrscheinlich werde ich dann doch bei meinen Freunden sein und versuchen das ich noch paar Bekannten um 1 rum zum neues Jahr wünschen kann, also sie auch am gleichen Abend noch sehe... Müsste dann halt um 1 gehen...

Soll ich bei der Familie bleiben ?

Soll ich zu mein Freunden aber dann um 1 gehen und versuchen in der Stadt paar Bekannten zu graturlieren? (wenn ich da jmd finde, vllt vorher per Whatsapp schreiben)

Was sollte ich jtz tun?

Antwort
von tttom, 43

Bei Freunden kann man das Jahr bestimmt besser ausklingen lassen als mit der Familie.

Finde deine Idee gut.

Mache aber selber nicht so!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community