Silvester: In großer Gruppe oder ganz alleine?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es ausschließlich um Alkohol geht, ist es daheim vor dem Fernseher usw. sicher angenehmer. Trotzdem ist es zu Silvester unter Freunden schon schön, wenn es eine lustige Runde ist, und es wird getanzt und gesungen bis um 24 Uhr die Sektkorken knallen und man gemeinsam Feuerwerk anschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cchen
14.11.2016, 17:59

Für normale Leute vielleicht, für mich aber nicht. Ich krieg Panik bei zu vielen Leuten, neige zu ''dramatischen Auftritten''... letztes Mal ist es mit 10 heulenden Leuten und mir, die vor ein Auto gesprungen ist, geendet... habe auch meinen Freund gefragt, ob es nicht okay wäre, wenn wir um 1 Uhr abhauen... ''Das ist kein Kompromiss, das ist ein Witz''. Ich bin hin und her gerissen 

0

Möchte denn dein Freund mit seinen Freunden Silvester feiern? Wenn nicht, macht was ihr möchtet, feiert bei euren Eltern oder deinen Freunden oder zu zweit. Wenn er Silvester mit seinen Freunden feiern möchte, einigt euch, dass er allein mit ihnen feiert und du zu deinen Eltern oder zu deinen Freunden fährst. Dass ihr getrennt feiert, heißt nicht, dass es bei euch kriselt, sondern dass ihr pragmatisch handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cchen
14.11.2016, 18:05

Nein, er will zu seinen Freunden. Ich würde viel lieber zu zweit feiern... ich kann nicht alleine bleiben, dann werde ich verrückt. Ich bin ganz hochgradig eifersüchtig (nicht im Sinne von Betrügen, es reicht, wenn er mit irgendwem anders Zeit verbringt...) und klammer ganz doll, habe eine Art Trauma, nachdem ich vor einem Jahr auf einmal von all meinen langjährigen Freunden sitzen gelassen wurde... nur eine Stunde alleine sein bedeutet schon enormen Stress... 

0

Was möchtest Du wissen?