Frage von kikkilila, 147

Wie schlecht ist Silvester für die Umwelt?

Frohes Neues!!! Ich weiss nicht ob zu Silvester viele online sind... aber ich versuchs mal trotzdem! Ich habe zu Silvester immer ein komisches, unangenehmes Gefühlr. Die Angst loszulassen ist vielelicht auch dabei... ich mag das gefühl nicht etwas altes los zu lassen... dabei ist es nur ein datum was sich ändert, wie jeden tag auch. Aber ich denke auch an die Umwelt. iIch feier sonst mit meknen Freunden auch immer wild (dieses jahr aber nicht) aber schon immer war ich gegen Feuerwerke! Ich denke an die Tiere die draussen leben und vor Angst nicht wissen wohin und ich denke an Umweltverschmutzung... Als gäbe es nicht schon genug Autos... und morge wieder diese schlechte luft, wo man tagelang draussen nicht mehr atmen möchte... was meint ihr dazu?

lg und dass eure wünsche in erfüllung gehen

Antwort
von auchmama, 56

Wenn sich das Feuerwerk auf vielleicht maximal 1-2 Stunden beschränken würde, würde es ganz sicher vielen besser gehen!

Hier wurden in diesem Jahr die Böller schon vor Weihnachten gezündet - wohl Restbestände - und das nervt! Heute geht es bereits seit Einbruch der Dunkelheit und wer weiß, wann in der Nacht das Pulver verschossen ist!

Mein Hund war heute das letzte Mal um 16 Uhr sein Beinchen heben und liegt seitdem nur irgendwo versteckt und verschreckt rum. Ich hoffe, dass es in 2-3 Stunden so weit ruhig ist, dass ich ihn wenigstens noch mal kurz raus bringen kann!

Es mag einigen ja vielleicht Spaß bereiten wenn es knallt, doch wenn es so übertrieben wird muss sich keiner wundern, wenn die Zeiten und auch die Feuerwerkskörper irgendwann angepasst werden. Eigentlich traurig und schade, dass es für alles Regeln geben muss, damit alle zu ihrem Recht kommen :-(

Frohes neues Jahr ;-)

Kommentar von kikkilila ,

ich hab das selbe problem mit meinem hund. und meine katze versteckt sich auch...

Kommentar von auchmama ,

ja es ist sehr schlimm, die Tiere so leiden zu sehen :-(

Antwort
von silberwind58, 68

Für die Tiere,die draussen leben,finde ich das auch schlimm! Ans loslassen,so wie Du,denke ich auch,ich werde ein bisschen sentimental oder ,melancolisch,wenn das alte Jahr vorüber geht,weil ich zurück denke,was ich,oder meine Familie durchlebt,erlebt und überlebt haben! Aber wir müssen nach vorne schauen,; Der Weg ist das Ziel !

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 74

Es ist ja immerhin nur einmal im jahr... jedoch findr ichs auch für die natur nicht soo toll...

Antwort
von Swettie300, 34
  1. die meisten tun ja immer so "nein, Plastiktüten nicht wir müssen was für die Umwelt tun aber 2. ist die Umwelt sowas von durch den Qualm verschmutzt! Ich finde paar kleine jugendfeuerwerke toll aber so viel NEIN! Und ich sammle immer am 1. Januar zusammen mit meiner muddi den Müll auf!
Antwort
von Shaddow2000, 61

Bin ganz klar auf deiner Seite. Aber nicht nur Umweltverschmutzung. Denk an die vielen hungerden Menschen/Flüchtlinge und das ganze Geld, welches man im Grunde sinnlos verschießt.

Antwort
von HenrikLive, 85

Das ist ein Tag im Jahr an dem man mal richtig feiern kann und da gehört Feuerwerk einfach dazu. Da ist die Umwelt mal nicht so wichtig die überlebt das einmal im Jahr locker.

LG und frohes neues

Kommentar von Swettie300 ,

Und was ist mit den Tieren die außen bei lauten geballer und stickiger Luft schlafen möchten?

Möchtest du außen bei diesen Umständen schlafen?

Kommentar von HenrikLive ,

Auch hier würde Ich das Argument mit ist nur einmal im Jahr vorbringen. Einmal ne Nacht wo sie nicht so viel Schlafen macht nix, machen wir Menschen schließlich auch dauernd.

Abgesehen davon ist das ganze geknalle auch nicht schlimmer als wenn sie in der Natur Stress bekommen. Also glaube ich nicht das es den Tieren in irgendeiner Form schadet. In der Natur gibt es wie gesagt genauso Störfaktoren.
LG

Kommentar von wotan0000 ,

Wenn die Knaller leider auch ins Gebüsch geworfen werden, wo Igel unter Laub ihre Winterruhe halten, wo sich Vögel schon versteckt haben, ist anderer Stress.

Ich musste um 2:00 Uhr in der Früh mit meinem Hund nochmals raus. Ein Gänseschwarm war unterwegs und man hörte den Stress förmlich.

Die Knallerei sollte verboten werden!

Kommentar von HenrikLive ,

Da bin ich anderer Meinung verboten werden sollte es nicht. Man könnte es Zeitlich noch weiter eingrenzen meinetwegen nur eine Stunde um den Jahreswechsel. Oder die bereits existierenden Grenzen mehr durchsetzen.

Aber wenn es verboten werden würde, fehlt zu mindest mir persönlich, etwas was zu Silvester dazugehört.

LG Henrik

Antwort
von devinha35, 49

Silvester is schon ne Seuche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten