Frage von JamesLuton, 34

Silvester feiern ein heidnischer Brauch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Steffile, 27

Sylvester war eigentlich ein christlicher Heiliger, aber Christen, genau wie andere REligionen, haben sich ja schon immer ihre Festtage "ausgeliehen", das ist nicht anders mit Ostern und Fastnacht.

Antwort
von Panazee, 19

Jup. Stammt eigentlich von den Römern. Vielleicht haben die den auch irgendwoher geklaut, aber das weiß man nicht genau. Bei den Römern ist er auf jeden Fall dokumentiert.

Antwort
von walthari, 18

Seit es Astronomie gibt, und die gibts immerhin seit etwa 5000 Jahren, haben die Menschen gemerkt das sich das Jahr wiederholt und haben das neue Jahr, den kürzesten Tag, den längsten Tag usw. gefeiert...so gesehn ist Sylvester also heidnisch da die Christen erst ein paar tausend Jahre später kamen...

Kommentar von Panazee ,

Jo, aber da wurde hauptsächlich Winter- und Sommersonnwende gefeiert. Im Grunde muss Silvester mit dem julianischen Kalender und dem 365 Tage Jahr zusammenhängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten