Silvester angst vor böllern und raketen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ach wenn die keine polenböller haben kannst dir das Ding theoretisch in der Hand hochgehen lassen , da ist kaum was drinne.
Ansonsten evtl. Einfach mit nem anderen Mädel auf der Party in den Hintergrund stellen , ist ja allgemein eher eine mänenrdomäne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir ging es vor ein paar jahren genauso wie dir weil meine tante meinte sie muss mir ein "bienchen" entgegenwerfen (war ich noch klein) mitlerweile hab ich nicht mehr so sehr viel angst davor nur diese blöden bienchen mag ich bis heute noch oder alles was übern boden fliegt

Wen du auch solche angst hast sprech mit ihm drüber ich denke er wird nichts dagegen sagen wen du einfach in dieser zeit drin bleibst =) du kannst ihm ja sagen was passiert ist und das du feuerwekrt dadurch nicht mehr magst und auch etwas respekt davor hast und du nicht raus möchtest

drotzdem viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag dazu dann bleib daheim, Silvester ist eh überbewertet. Dieses Heuchlerfest wo sich jeder frohes neues wünscht und sonst würde man sich nichtmal eines Blickes würdigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund1909
26.12.2015, 04:57

Ich bin zwar auch totaler Silvester-Fan,aber hab schon mal dieses Zitat gehört:"Brot statt Böller".

0

Klar kann man davor Angst haben. Sind aber eigentlich ungefährlich. Bleib halt einfach zwei drei Meter mehr weg. Das fällt nicht auf und ist sicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingofKingz5454
26.12.2015, 01:08

ja mein cousin ist damals auch zwei drei meter weg geblieben, aber die assis von nebenan mussten ja so witzig sein und die rakete nicht ordnungsgemäß abfeuern...

0
Kommentar von Stefffan7
26.12.2015, 01:10

Tja solche Leute gibt es immer. Aber genau darauf sind die Raketen ja ausgelegt. Von so nem Ding wirst du keine bleibenden Schäden davontragen auch wenn es neben dir explodiert.

0
Kommentar von Stefffan7
26.12.2015, 08:38

Ich hab ja auch geschrieben 3 Meter MEHR! Also zusätzlich zu dem was man eh schon weg bleibt.

0

Es kann wirklich kaum etwas passieren, wenn man alles richtig macht. Und wenn doch etwas passiert, würden es wohl im schlimmsten Fall kleinere Verbrennungen sein.

Am besten ist es seinen Ängsten einfach entgegenzutreten. Du musst ja nicht direkt ein Pyro werden, aber du willst dich doch auch nicht jedes Silvester vor dem Feuerwerk verstecken, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angst ist durchaus verständlich. Vorsicht ist besser, als Neujahr tapfer bei der Ersten Hilfe zu sitzen.

Geht es dir nun um den Weg zu ihm oder um die Ballerei deines Freundes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Angst davor hast, lass auch die Finger davon und sag das deinem Freund auch, er wird dich deswegen wohl kaum auslachen oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung