Frage von erhock, 35

Silent PC! Wozu?

Hey Leute, ich lese oft die PCGH-Zeitung und auch generell interessiert mich das Thema Computer-Hardware sehr. Nun stellt sich mir Persönlich jedoch die Frage weshalb mann einen Silent-PC benötigt??? Ich höre generell immer nur Schall gedämmte Gehäuse, extrem leise Lüfter und Netzteile und co. Ich habe diese Frage für mich mal durchdacht und bin zu dem Entschluss gekommen das es vollkommen Schwachsinnig ist, da die meisten Leute ja eh mit Headset zocken. Ich finde auch das es ja ganz schön ist das die Teile weniger Strom Verbrauchen als Standard Geräte, aber was bringt es das denn wenn sie in der Anschaffung 10-50€ mehr kosten?? Die 50€ verbraucht ein Standard Lüfter in 5 Jahren nicht.

Nun hoffe ich auf eure Meinung, ich kann nur sagen das ich so etwas nicht benötige.

MfG Clemens

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer, 19

Also ein kompletten superduper silent-pc kann ich auch nicht empfehlen, jedich finde ich, dass es schon angebracht ist, sich relativ leise ahrdware zu kaufen. CPU-lüfter: Kauft man sich eh fast immer einen dazu und benutzt nicht den boxedkühler z.B. einen be quiet! Pure Rock Tower Kühler. Gehäuse verzichte ich lieber auf Schnickschnack wie Fenster, und nehme stattdessen ein gedämmtes Gehäuse mit Lüftersteuereung, für einen relativ günstigen Preis. Z.B. das Corsair Carbide Series 100R gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz. Gehäuselüfter lasse ich meist die drinne, die schon verbaut sind, da dies fast nie komplette Autobahnkreisel sind, sondern sehr erträglich. Bei Grafikkarten nehme ich gerne Karten von Asus, bei denen sich im Idle die Lüfter nicht drehen, was sehr erträglich ist, da ich beim Arbeiten kein Headset trage, und es mich stören würde, wenn da Lüfter srehen würde. Ansonsten hast du recht, dass Lautstärke eher nicht so wichtig ist. Trotzdem achte ich persönlich immer darauf, etwas leisere Komponennten zu nehmen, welche trotzdem relativ günstig sind. Zu teurern 'silent-lüftern' Kann ich nicht raten. Da wird einem oft schon mal um die 30€ pro Lüfter abgekratzt, awas ich nicht okay finde.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG Simon :)

Antwort
von gooo606, 35

also ich kann mir vorstellen das es dir nach ner weile ziemlich auf den sack geht wenn du mal mit office arbeitest oder im büro sitzt und es die ganze zeit von allen seiten rauscht ;). mir geht es zumindest so. oder du guckst einen film und dein rechner ist so laut das du die dialoge nicht hörst (is natürlich übertrieben)

Kommentar von erhock ,

Hast du den PC auf dem Tisch stehen?? 

Kommentar von gooo606 ,

jo. aber auch bei meinem alten rechner (der nicht auf dem tisch stand) war das mit der zeit ziemlich schlimm. und in unserer schule stehen schallgedämmte gehäuse auch auf dem tisch und man hört nichts

Antwort
von xXBackfischXx, 32

Das ist Geschmackssache. Ich kann es zum Beispiel gar nicht haben wenn neben mir dauernd irgend ein Lüfter brummt weil ich meinen PC nicht nur zum Zocken sondern auch für andere Sachen verwende.

Kommentar von erhock ,

Mein PC steht unter dem Tisch. Ich habe 5 Lüfter die nicht auf Silent ausgelegt sind und trotzdem finde ich die Geräuschkulisse sehr erträglich. Beim Zocken ja sowieso wegen den Kopfhörern und selbst wenn ich mal was Schulisches mache regelt PWM eigentlich alles.

Kommentar von xXBackfischXx ,

Wie gesagt, es gibt Menschen die das stört und Menschen denen das ziemlich egal ist.

Antwort
von HenrikHD, 12

Silent PCs sind leise. Sowas ist immer ganz gut! Ich meine mein alter PC schafft die 50 Db. Das ist laut und nervt auf dauer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community