Frage von Steffi781, 80

Siemens eq5 Macchiatoplus geht nicht mehr an?

Maschine ist knapp 4 Monate alt und täglich in Gebrauch bisher ca. 900 Tassen gelaufen. Kürzlich machte sie Probleme ging morgen nach der 1. Tasse einfach und ließ sich nicht mehr anschalten. Im Display erschien nur der Schriftzug SIEMENS dann ging die wieder aus. Also wegen Garantie zu MM, die Maschine wurde ein geschickt und direkt von Siemens durchgesehen, kam nach 10 Tagen mit dem vermerk " kein Fehler" gefunden zurück, nun hab ich sie heute den 3. Tag in Gebrauch und das selbe Problem. Nach der 1. Tasse ging sie aus und seit dem nicht mehr an.

Was kann der Auslöser für dieses Problem sein, und wie geht ich jetzt am besten vor ?

Expertenantwort
von SiemensKaffee, Business Partner, 49

Hallo Steffi781,

das Verhalten Ihrer EQ.5 könnte durch Feuchtigkeit auf dem Servicestecker und einer daraus resultierenden Kommunikationsstörung hervorgerufen worden sein. Das könnte erklären, dass das Gerät beim Kundendienst fehlerfrei funktionierte sowie bei Ihnen dann zunächst auch. Versuchen Sie am besten einmal Folgendes: Entfernen Sie über Nacht die Tropfschale, sodass das Gerät gut trocknen kann. Sollte das Problem dennoch weiterhin auftreten, kontaktieren Sie bitte noch einmal den Kundendienst.

Viele Grüße

Ihr Siemens Kaffee Team

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community