Frage von Tixxkiller, 59

Sieht meine Bewerbung für eine Ausbildungstelle als Fachinformatiker bei der Telekom gut aus?

Sehr geehrte Damen und Herren, (Der Empfänger ist nicht bekannt da es weder eine TelNr gab wo ich nachfragen könnte noch stand auf der Seite etwas da das ganze über ein Onlineformular geht)

mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung wird für mich ein lang gehegter Wunsch wahr werden, weil ich Informatik sehr faszinierend finde. Diesen Wunsch würde ich mir gern in einem großen Unternehmen wie der Telekom erfüllen.

Derzeit besuche ich das Burggymnasium in Friedberg, welches ich im August 2016 mit dem theoretischen Teil der Fachhochschulreife verlassen werde. Den Praktischen Teil der Fachhochschulreife möchte ich bei Ihnen absolvieren.

Ihr Unternehmen spricht mich als Auszubildender besonders an, da Sie viele Entwicklungsmöglichkeiten und durch ein breites Spektrum an Schwerpunkten in der Ausbildung einen guten Einstieg in das Berufsleben bieten. Vor allem interessiert mich aber der Bereich Kundenspezifische Anwendungslösungen durch Analyse des Marktes und der Arbeitsabläufe, da ich durch meine Nebentätigkeiten bereits an kundenorientiertes Arbeiten gewöhnt bin.

Darüber hinaus besitze ich Erfahrung mit elektronischen Medien durch das Besuchen des Informatikwahlpflichtfaches und das eigenständige Bearbeiten von Bildern mit Programmen wie GIMP und Inkscape.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen ebenso engagierten wie erfahrenen Mitarbeiter gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen

BITTE BITTE wenn ihr verbesserungsvorschläge gebt dann umbedingt begründen und wenn etwas weg soll dann auch sagen was stattdessen hin soll.

Danke :)

Antwort
von chokdee, 36

Ok 2 Rechtschreibfehler zunächst:

Praktischen Teil   >> praktischen Teil
Kundenspezifische Anwendungslösungen  >> kundenspezifische Anwendungslösungen 

Der Absatz "Ihr Unternehmen spricht mich als ..." wäre mir zu hochtrabend (habe schon einige Fachinformatiker eingestellt, aber vielleicht ist das auch Geschmacksache)

"erfahrenen Mitarbeiter " , ähm, das bist du wahrlich noch nicht^^

Kommentar von Tixxkiller ,

das erste und 3 habe ich verbessert danke :) und wenn du mir beim 2ten z.B, nur sagst das es schlecht ist und nicht sagst was stattdessen hin kann dann streiche ich ja mehr oder weniger nur sachen weg und am ende hab ich nur 2 sätze :D

Kommentar von chokdee ,

lol, nein, natürlich etwas anderes schreiben. Analyse des Marktes ist, so glaube ich, nicht ein Teil dieser Ausbildung.

Kommentar von Tixxkiller ,

Doch das stand spezifisch als Schwerpunktthema für diese Ausbildung da :)

Kommentar von chokdee ,

Hmm, also das wäre genau das wo ich dich beim Gespräch testen würde, ob du wirklich interessiert bist, oder nur eine Floskel.

Kommentar von Tixxkiller ,

Ok gut danke dann werde ich mich auf jedenfall auf fragen dahingehend vorbereiten :) Ich nehme das ganze schon sehr ernst ich tu mir bloß mit bewerbungen irgendwie immer so schwer. Aber sonst ist die Bewerbung ok oder?

Antwort
von Handyversteher, 12

Hey,

Kannst du mir mal deine E-Mail Adresse senden. Ich habe eine Ausbildung bekommen und könnte dir mal einfach meine Bewerbung zu senden. Mir wurde vor einem Monat gesagt das ich echt spät dran wäre und ruf bei der Telekom an. Finde den Namen heraus. Das kommt immer besser rüber.

MfG

Kommentar von Tixxkiller ,

Die haben mir heute morgen das hier geschickt:

Sehr geehrter Herr xxxx, 

wir bedanken uns für Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz in unserem Unternehmen. 

Leider müssen wir Ihnen mittteilen, dass wir für 2016 keine Einstellungsmöglichkeiten beim Ausbildungszentrum Frankfurt in dem von Ihnen angestrebten Bereich anbieten. 

Wir bedauern, Ihnen keine günstigere Nachricht geben zu können und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebens- und Berufsweg alles Gute. 

Mit freundlichen Grüßen
i.A.
xxxx Kxxx

DEUTSCHE TELEKOM AG
xxxxx xxxxx
Telekom Ausbildung
Hahnstr. 43c, 60528 Frankfurt
00000000000
E-Mail: xxxxx.xxxxx@telekom.de

meine Email (Nicht meine Bewerbungsemail sondern eine trsah email :)) Ist medocore@gmail.com

Kommentar von Handyversteher ,

Ich schick mal nachher eine Mail raus, schade das die in dem Bereich nichts haben...

Antwort
von Masterman431, 36

Der Beruf, für den du dich bewirbst, lautet nicht "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung" sondern "Fachinformatiker IN Anwendungsentwicklung"

Außerdem heißt die Firma nicht Telekom, sondern Telekom AG (meines wissens), also benenne sie auch so.

Kommentar von Tixxkiller ,

gesagt getan danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten