Frage von Staubsauer23, 36

Sieht man eine Abnahme erst später?

Guten Tag,

ich habe letztens eine Bekannte getroffen (sehen uns öfter). Sie sah vieeeel dünner aus, als in der Woche zuvor. Wirklich alles, Arme, Beine, Gesicht. Ich habe sie angesprochen, ob und wie viel sie denn abgenommen hat und sie meinte:" Ich habe 12kg abgenommen. Aber vor 3 Monaten. Seitdem nicht's mehr". Ich fand das sehr komisch, da sie in der Woche zuvor aussah wie immer. Aber die Abnahme ist ja schon Monate her und da sah sie immer gleich aus. Kann mir jemand erklären, woran das liegt? Danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen,

Staubsauer23

Antwort
von offeltoffel, 25

Ich habe auch mal 12kg abgenommen. Manche Leute sahen es sofort, andere fragten mich dann plötzlich nachdem sie mich schon 2 - 3x gesehen hatten.

Ich glaube, das hängt von einigen Faktoren ab. Zum Beispiel von der Kleidung, da manche Kleidungsstücke es stärker hervorheben und andere schwächer (oder andersrum: manche Shirts und Pulis können ein paar Pfunde leicht verstecken, dann sieht man auch nicht, wenn sie später fehlen). Aber auch deine eigene Aufmerksamkeit. Unser Gehirn sieht oft eben das, was es sehen will und gibt sich dann mit dem Resultat zufrieden, dass es sich um Person XY handelt. Wir können nicht immer alles gleichzeitig wahrnehmen. An einem anderen Tag fällt es uns aber plötzlich auf und wird in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit gerückt.

Kommentar von Staubsauer23 ,

Das freut mich. Habe auch schon 30kg gepackt. Noch 5-6 dann bin ich fertig. =)

Das stimmt allerdings, Kleider machen Leute. Aber Du hättest sie mal sehen müssen. Das sah wirklich aus, als hätte sie die 12kg in einer Nacht verloren. Und neue Klamotten hat sie auch noch nicht gekauft. Sie meinte auch, dass sie an diesem Tag (und auch nur an diesem) schon von 5 Personen gefragt wurde. Diese Personen sieht sie auch täglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten