Frage von Jaroschinski, 80

Sieht man besser, wenn man Augen zusammenkneift?

Sieht man besser, wenn man die Augen zusammenkneift?

Antwort
von euphonium, 9

Hallo Jaroschinski, offensichtlich bist Du mit den Antworten hier noch zufrieden, weil Du immerwieder "warum" nachfragst. Ich versuch mal Dir das Ganze begreiflich zu machen.

Beim normalen Blick kommen von allen Seiten sehr viele Strahlen ins Auge, im Idealfall werden sie durch das optische System des Auges so gebündelt, dass sie sich genau auf der Netzhaut treffen, das nennt man Rechtsichtigkeit.  Das Gehirn kann daraus ein scharfes Bild machen.

Bei Kurzsichtigkeit liegt der Schnittpunkt der Strahlen vor der Netzhaut und laufen im Bereich der Netzhaut bereits wieder auseinander. Das Gehirn kann nun kein scharfes Bild herstellen.

Kneifst Du die Augen zusammen oder schaust durch ein kleines Loch, kommen nur noch sehr wenige Strahlen ins Auge und die kann das Gehirn nun zu einem nicht ganz scharfen aber besseren Bild verarbeiten.  Dieses Bild ist aber im Ausschnitt wesentlich kleiner und natürlich auch dunkler.

Antwort
von fynnxia, 11

Das lässt sich leicht von Kurzsichtigen bestätigen. Ja, man kann dadurch besser sein, da das Licht anders gebündelt / gebrochen wird und fixierte Punkte "schärfer" gestellt werden.

Dennoch empfiehlt es sich natürlich eine Brille zu tragen bei Sehbeschwerden und heutzutage gibt es ja auch echt schöne Brillen, nicht mehr nur diese klobigen Klotzbrillen, die es früher gab. Schämen braucht man sich nicht mehr ^^

Antwort
von ButlerJames, 10

Ja, ist so, wie wenn du durch ein Loch in einem Blatt Papier schaust .Du siehst zwar die Peripherie nicht, aber das, was du fixierst, ist scharf, weil die Strahlen durch dieses Loch gebündelt werden.

Antwort
von Joline007, 37

Wenn du kurzsichtig bist und keine Brille trägst ,siehst du tatsächlich besser ,wenn du die Augen zusammenkneifst . 

Kommentar von Jaroschinski ,

warum?

Kommentar von Joline007 ,

Kann es nur grob erklären . Wenn jemand kurzsichtig ist ,so ist der Augapfel länger und das Licht wird falsch gebrochen,was ein verschwommenes Bild auf der Netzhaut spiegelt  . Durch das zusammenkneifen der Augen wird der Augapfel scheinbar verkürzt und das Licht besser gebrochen . Folge ist also klareres Bild 

Antwort
von JaKaMi99, 25

Lustige Frage :D

Normalerweise siehst du schlechter, kann aber sein das du kurzsichtig bist und dadurch "etwas" besser siehst

Antwort
von DiffTine83, 25

Das ist subjektiv. 

Antwort
von Loremarus, 41

man sieht etwas schärfer, ja.

Kommentar von Jaroschinski ,

warum?

Antwort
von Omnivore10, 12

Nein. Logisch: Denn dann kommt ja weniger Licht rein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten