Sieht es für meine Ausbildung schlecht aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast alles richtig gemacht. Das Verfahren MUSST du angeben. Hätten sie es anders rausgefunden (und das HÄTTEN sie) wärst du ein für alle Mal weg gewesen. So behältst du deine Chance. Wenn du eine solche Erklärung bis jetzt nicht unterschrieben hast, wäre sie VOR Unterzeichnung deiner Einstellung noch gekommen.

Man kann da bei den Gerichten Druck machen. Für dich geht es ja um was. Geh zur Untersuchung, damit alles andere fertig ist und wenn du sicher bist, daß du nichts verbrochen hast, sprich dort vor oder hol dir Rechtsbeistand, damit es schnell geht.

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cecelululisa
27.02.2016, 14:28

Oh super das beruhigt mich sehr ! Am 1.08 und mein Sachbearbeiter hat auch gesagt dass die Schauen müssen dass das Verfahren abgeschlossen ist und deshalb soll ich ihn den Brief schicken also die Einladung dass die mal schauen nun kann es ja sein dass die dann sagen ne das ist uns zu blöd davor habe ich so Angst
Zumal bin ich unschuldig und dann kommt so ein mist

0
Kommentar von Cecelululisa
27.02.2016, 14:37

Ich habe gute Voraussetzungen ich hatte beim ersten Mal den sporttest nicht ganz geschafft mir hatten 10 Meter gefehlt daraufhin durfte ich den 2 Wochen später nachholen und ich habe außerdem noch Fremdsprachenkenntnisse :" arabisch und türkisch fließend
Die haben selber gesagt dass die mich wollen Ich will es auch und ich hoffe das klappt als vielen Dank !

0
Kommentar von Cecelululisa
27.02.2016, 14:45

Nein Hamburg ! Ja meine Mutter hatte sich gestaunt und mir das erst gar nicht geglaubt ich hatte so viel Glück und das war finde ich schon ein Zeichen
Und ich will nicht dass es wegen solch einer Beschuldigung den Bach runter geht

0

Geh`zu der Untersuchung und warte ab, was weiter passiert. Wird das Verfahren eingestellt, solltest Du nichts zu befürchten haben....wollen wir zumindest mal hoffen. Denn leider "bleibt ja gerne mal etwas hängen"....wobei Du m.M. den Sachbearbeiter halt etwas zu früh informiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest den Sachbearbeiter gar nichts davon erzählen müssen. Oder ist es eine Ausbildung die mit Geld zu tun hat ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cecelululisa
27.02.2016, 14:15

Ne habe mich bei der Polizei beworben
Also sollte ich jetzt nichts mehr davon sagen ? Ich habe Angst dass er was in meine Akte eingetragen hat dass ich ein offenes Verfahren habe oder sowas

0
Kommentar von Sirius66
27.02.2016, 14:23

Oh mann - Vorsichtig mit Ahnungslosen!

Sie MUSSTE - sie hat das UNTERSCHRIEBEN!

0

Was möchtest Du wissen?