Frage von AltF15, 31

Sieht eine Bewerbung anders aus, auch wenn man es persönlich abgibt?

hey leute, ich habe bald mein praktikum und ich sollte meine bewerbungsunterlagen vorzeigen. gibt es da eine andere struktur? sollte man da "um eine positive antwort würde ich mich freuen "  schreiben?

Antwort
von Steinbrecher94, 6

Sieht gleich aus. Ich würde dir aber immer dazu raten sie persönlich abzugeben, außer bei riesen Konzernen da werden dann eh erstmal alle Bewerbungen auf einen Haufen gelegt von irgendeinem Mitarbeiter der sie dann weiterreicht.

Bei kleinen Firmen lohnt es sich sehr da du oft auf den Chef triffst (oder diesen verlangen kannst) und du quasi so schon ein Vorstellungsgespräch vor dem Vorstellungsgespräch hast. 

Geht er dann die Bewerbungen durch ist es dann deine die ihm besonders ins Auge fällt, da er dich bereits kennengelernt hat. So kannst du wenn du überzeugend bist auch Nachteile ausgleichen, zb wenn die anderen bessere Noten/Bewerbungen/Erfahrungen haben und wirst dennoch eingeladen. 

Manchmal ist es auch so (bei sehr kleinen firmen) das du der einzige bist der sich bewirbt oder einer der wenigen und du dann den Job schon fast sicher hast wenn du einfach persönlich vorbeikommst. Schicken sieht immer so unpersönlich aus und wirkt so als ist es nur eine Bewerbung von vielen und der Betrieb ist dir eigentlich egal. 

Ich hatte bisher 3 persönlich abgegeben und 3 Ausbildungsplätze. Bzw eine begonnen, eine nicht angenommen da ich mich für Nr. 3 entschieden habe.

Antwort
von Turbomann, 11

Deine Bewerbung sieht genauso aus, als wenn du die mit der Post wegschickst, nur gibst du sie persönlich ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten