Frage von TobiasBadboy17, 60

Sieht ein Biowaffekrankheitserreger wirklich so aus?

Antwort
von exxonvaldez, 22

Jain.

Das ist die stilisierte Oberfläche eines Viruspartikels.

Man könnte sagen so sehen Viren aus. (Wobei es da auch Abweichungen gibt, z. B. Filoviren.)

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Adenovirus_Kapsid_01.jpg

Antwort
von Kekslordisimus, 41

Die sehen soviel ich weiß meist eher wie normale Bakterien aus. Zum Beispiel Stabförmisch.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9d/Cholera_bacteria_SEM.jpg

Antwort
von Deichgoettin, 14

Viren können in der Tat so ähnlich aussehen

https://www.google.de/search?q=milzbrand+ausse&source=lnms&tbm=isch&...

Kommentar von exxonvaldez ,

Der Milzbrand-Erreger ist allerdings ein (sporenbildendes) Bakterium der Gattung Bacillus.

Antwort
von Hyrrokkin, 33

kann... muss nicht... http://files.newsnetz.ch/story/1/7/3/17366838/14/topelement.jpg

das zb sind pocken. sie haben millonen menschen dahingerafft und gelten seit mehreren hundert jahren dank penecilin für ausgerottet. aber es gibt noch stämme zu vorschungszwecken in gewissen Laboren dieser welt

Kommentar von Luftkutscher ,

Gegen Viren nützt Penicillin herzlich wenig. Die Pocken konnten nur durch eine konsequente Inpfung ausgerottet werden. 

Kommentar von Hyrrokkin ,

verdammt XD hab das mit der pest durcheinandergebracht. tut mir leid XD

Antwort
von Philipp800, 36

Nein sieht er leider nicht. Er hat eher eine ovale Form und hat kleine haare

Antwort
von Animes4All, 25

am besten googelst du welche Krankheiten man zu Biologischen kampfstoffen um ändern kann und dann weißt du auch wie die keime aussehen können(wenn du die Krankheit googelst ).

Antwort
von Almalexian, 36

Eher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community