Frage von Rika1998, 14

Sieht der Sinraptor so aus wie ein utah oder velociraptor?

Vom aussehen meine ich die körper struktur, er sieht mehr nach einer kleinen Form vom t re x aus als nach einem Raptor, oder liege ich da falsch? :D der Sinraptor ist der größte Raptor

Antwort
von MarkusPK, 9

Nö, isser nich.

Der Name ist bei Dinosauriern nicht immer Programm. Zwar kommen einige typische Endungen vor allem bei Angehörigen einer bestimmten Dinosaurierfamilie vor (wie -mimus bei Ornithomimiden oder eben -raptor bei Dromaeosauriden), aber das muss nicht immer der Fall sein. Oft wird eine neue Spezies nur anhand eines einzigen Knochens beschrieben, und der erste Eindruck, den der Beschreiber hat, muss nicht immer der richtige sein. So werden viele Dinosaurier häufig falsch klassifiziert, sogar manchmal ganz gehörig falsch. Ein Wal aus dem Eozän trägt den Namen Basilosaurus, weil man seine Knochen zuerst für die eines Dinosauriers hielt, und sogar ein Stück fossiles Holz bekam den Namen Aachenosaurus, weil man es für einen Dinosaurierknochen hielt. Nach den Regeln der zoologischen Nomenklatur haben diese falschen Namen trotzdem Gültigkeit. Findet man dementsprechend irgendwann noch mehr Überreste der Dinosaurier-Pflanze, wird der Baum wahrscheinlich der erste sein, der ein "Saurus" ist.

Bei Sinraptor ist das gleiche passiert. Seine Überreste wurden zuerst für die eines großen Dromaeosauriden gehalten, was sich aber schnell klärte. Eigentlich gehört Sinraptor nämlich zur Familie der Metriacanthosauriden, oft wird er auch mit seinem Cousin Yangchuanosaurus in eine eigene Familie der Sinraptoriden gestellt. Diese Theropoden waren eng verwandt mit Allosaurus und nur sehr entfernt mit den Dromaeosauriden wie Velociraptor. Also sah Sinraptor weder wie ein Velociraptor noch wie ein Utahraptor noch wie ein Tyrannosaurus aus, sondern ungefähr so:

Antwort
von Larnas, 14

Hallo,

der Utahraptor ist der größte Raptor und der Sinraptor ähnelt mehr Allosaurus als irgendeinem Raptor.

Sinraptor gehört ja zur Gruppe der Carnosaurier.

LG

Kommentar von Rika1998 ,

Warum nennt man ihn dann Raptor.. eigentlich heißen alle dinos in der Raptor Familie auch raptor -.- voll irreführend 

Kommentar von Larnas ,

Stimmt. Aber die Ausnahme bestätigt die Regel.

Kommentar von MarkusPK ,

Der Name "Carnosaurier" wird heute nicht mehr verwendet, er ist veraltet. Früher ordnete man alle großen Theropoden den Carnosauriern zu und alle kleinen den Coelurosauriern, doch hat sich in den letzten Jahren immer mehr bestätigt, dass auch viele einstige Carnosaurier viel enger mit Coelurosauriern verwandt sind und neu klassifiziert werden müssen. Die Tyrannosauriden waren zum beispiel einst klassische Carnosaurier, sie sind aber viel enger mit kleineren Therpoden wie Compsognathus verwandt als mit urtümlicheren Theropoden wie Allosaurus.

Zu den Carnosauriern werden heute nur noch die Allosauroidea gezählt, weshalb die Begriffe synonym sind. Zwar ist somit Sinraptor als Allosauroide zwar korrekt auch ein Carnosaurier, der Begriff "Allosauroid" ist aber weniger verwirrend und auch moderner. Also sollte man diesem Begriff den Vorzug gewähren.

Kommentar von Larnas ,

Das war mir neu, Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten