sieht das Jugendamt ob man einen Nebenjob macht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 ich wohne im Heim und das Jugendamt zieht mir von meinem Gehalt 75 % von meinem netto lohn ab

Wenn du in einer eigenen Wohnung leben würdest, würden diese 75% auch für deine Miete und Lebenshaltung drauf gehen! Wo ist dein Problem? Du bist für deinen Unterhalt wie jeder andere Mensch selbst verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina67
27.01.2016, 23:46

ja das ist mir schon bewusst ^^. Aber mit nen Nebenjob wäre ich auch besser dran.

0

Wenn Du es niemandem erzählst und es nicht auf Dein Konto geht, dann erfährt auch das Jugendamt nix davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde dir jetzt keinen Ratschlag zum schummeln geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina67
26.01.2016, 22:49

zum schummeln? Nein danke aber ich seh es nicht ein noch mehr Geld hergeben zu müssen als ich eh schon tue . Das ist so demotiverend .. aber da muss man persöhnlich selber die Erfahrung machen um sowas zu verstehen finde ich :)

0